24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Autovermietung Gastgewerbe Hotels und Resorts Meetings News Menschen Zugfahrt Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Geschäftsreisen in den USA nach COVID als Vorteil angesehen

Geschäftsreisen in den USA nach COVID als Vorteil angesehen
Geschäftsreisen in den USA nach COVID als Vorteil angesehen
Geschrieben von Harry Johnson

Arbeitnehmer sind produktiver und weniger gestresst, wenn sie geschäftlich reisen. Nur ein Viertel (25 %) gab an, sich bei der Arbeit während einer Geschäftsreise gestresst zu fühlen, 32 % gaben an, dass sie sich nicht anders fühlen und die restlichen 43 % fühlen sich weniger gestresst, wenn sie auf Reisen arbeiten.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Über ein Drittel der US-Beschäftigten sagt, dass die besten Geschäftsideen auf Geschäftsreisen entstehen.
  • Nur 26% der US-Beschäftigten glauben, dass persönliche Treffen tot sind.
  • 74 % der US-Beschäftigten sind der Meinung, dass Geschäftsreisen und persönliche Treffen für die Zukunft des Geschäfts erforderlich sind.

Mehr als die Hälfte (53%) der US-Beschäftigten glaubt, dass ihre Branche persönliche Treffen braucht, um zu überleben, hat eine neue Studie ergeben.

Die Umfrage unter 1,000 US-Arbeitern untersuchte die Einstellung zu Arbeitstreffen und Geschäftsreisen. Es zeigte sich, dass nur 26 % der Arbeitnehmer persönliche Meetings für tot halten, während die restlichen 74 % der Ansicht sind, dass persönliche Meetings der Schlüssel für die Zukunft des Geschäfts sind.

Mehr als die Hälfte (53 %) sagt, dass es einfacher ist, dem persönlichen Verkauf zu vertrauen als dem Online, und weitere 64 % sagen, dass der Schlüssel zum Vertrauen der menschliche Kontakt ist. Die Umfrage hat nicht nur das Vertrauen bei persönlichen Treffen gestärkt, sondern auch gezeigt, wie produktiver das Reisen zu persönlichen Treffen ist – 60 % der Fälle US Mitarbeiter gaben an, dass sie sich besser auf persönliche Meetings vorbereiten als auf virtuelle Meetings.

Die Umfrage untersuchte die allgemeine Einstellung zu Geschäftsreisen, wobei festgestellt wird, dass die meisten Arbeitnehmer gerne wieder zur Arbeit reisen. 41 % sagten, dass sie Geschäftsreisen seit der Pandemie eher als Vorteil ansehen, 40 % gaben an, dass Geschäftsreisen für sie bei der Suche nach einem neuen Job wichtig sind. Es hob hervor, wie sehr die jüngeren Generationen auf Geschäftsreisen sind. Mehr als die Hälfte (54 %) der 16- bis 24-Jährigen gaben an, dass Geschäftsreisen seit der Pandemie eher ein Vorteil sind, verglichen mit nur 13 % der über 55-Jährigen. Die jüngeren Generationen wünschen sich nicht nur mehr persönliche Erfahrungen, sondern finden auch das Reisen inspirierender. Über die Hälfte (53%) der Generation Z sagt, dass die besten Geschäftsideen auf Reisen entstehen, verglichen mit weniger als einem Fünftel (18%) der über 55-Jährigen.

Arbeitnehmer sind produktiver und weniger gestresst, wenn sie geschäftlich reisen. Nur ein Viertel (25 %) gab an, sich bei der Arbeit während einer Geschäftsreise gestresst zu fühlen, 32 % gaben an, dass sie sich nicht anders fühlen und die restlichen 43 % fühlen sich weniger gestresst, wenn sie auf Reisen arbeiten.

Die Studie untersuchte auch die Ausgabengewohnheiten und zeigte auf, was Menschen gerne ausgeben, wenn sie zur Arbeit reisen. Es stellte sich heraus, dass die Menschen sich am wohlsten damit fühlen, Essen auszugeben. 83 % sagten, sie würden eine Mahlzeit in einem Restaurant zurückfordern. Dieser sinkt beim Zimmerservice, nur 57 % fühlen sich wohl, wenn sie etwas, das sie bestellt haben, auf ihr Zimmer ausgeben. Etwas mehr als ein Viertel der Arbeitnehmer (26 %) würde sich wohl dabei fühlen, allein Alkohol zu konsumieren, wobei Männer sich wohler fühlen als Frauen (16 % vs. 8%) und Gen Z und Millennials sich wohler fühlen als über 55-Jährige (36 % vs. 9 %).

Essen bleibt ganz oben auf der Liste, wenn es um die Prioritäten der Arbeitnehmer auf Reisen geht. 72 % möchten während einer Geschäftsreise zum Abendessen ausgehen, 69 % möchten in einem schönen Hotel übernachten und über die Hälfte (55 %) möchten lokale Sehenswürdigkeiten besuchen. Der Besuch eines Fitnessstudios ist weniger beliebt (24 %), während über ein Drittel (39 %) auf Geschäftsreisen ausgehen möchte. Bei der Analyse der Branchen stellte sich heraus, dass HR die größten Partylöwen sind. 56 % gaben an, dass ein Ausgehen bei einem Besuch in einem neuen Geschäft Priorität hat.

Nach über einem Jahr Remote- und Blended-Working wurde viel darüber diskutiert, ob das Heim oder das Büro für die Mitarbeiter am vorteilhaftesten ist. Viele US Arbeiter sagen Geschäftsreisen ist heute mehr denn je ein Vorteil. 34 % gaben an, dass sie ihre besten Geschäftsideen auf Geschäftsreise haben, was zeigt, wie inspirierend es sein kann, die Welt zu erkunden und Arbeitskontakte persönlich zu treffen.

Während die Bequemlichkeit, für weniger wichtige Besprechungen auf einen Zoom-Anruf zu springen, anerkannt werden kann und sollte, entstehen normalerweise die besten Ideen, die besten Beziehungen – und die besten Ergebnisse – wenn Menschen reisen und sich von Angesicht zu Angesicht treffen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar