24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gastgewerbe Branchen-News treffen Meetings News Mitarbeiter Wiederaufbau Verantwortlich Salomon-Inseln Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt

Tourism Solomons trauert um CEO Josefa Tuamoto

Tourism Solomons trauert um CEO Josefa Tuamoto
Tourismus Solomons CEO Josefa 'Jo' Tuamoto
Geschrieben von Harry Johnson

Bei der Ankündigung der traurigen Nachricht sagte Chris Hapa, Vorstandsvorsitzender von Tourism Solomons, dass das Team des nationalen Tourismusbüros durch den Verlust ihres geliebten „Boso“ am Boden zerstört sei, der seit seinem Eintritt in das damalige Besucherbüro der Salomonen im Jahr 2013 in der Rolle des CEO ist.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die CEO von Tourism Solomons, Josefa 'Jo' Tuamoto, starb am Dienstag, den 21. September in Suva, Fidschi.
  • Herr Tuamoto war kürzlich nach Fidschi zurückgekehrt, um in der Nähe seiner Familie zu sein, während er sich nach einem kürzlichen Krankheitsanfall erholte.
  • Eine der wichtigsten Errungenschaften von Herrn Tuamoto war 2018, als er die treibende Kraft hinter der Umfirmierung des Besucherbüros der Salomonen in Tourism Solomons war.

Die eng verbundene Tourismusbranche der Salomonen trauert um den Tod der CEO von Tourism Solomons, Josefa 'Jo' Tuamoto, die am Dienstag, den 21. September in Suva, Fidschi, verstorben ist.

Herr Tuamoto war kürzlich nach Fidschi zurückgekehrt, um in der Nähe seiner Familie zu sein, während er sich nach einem kürzlichen Krankheitsanfall erholte.

Bei der Ankündigung der traurigen Nachricht sagte Chris Hapa, Vorstandsvorsitzender von Tourism Solomons, dass das Team des nationalen Tourismusbüros durch den Verlust ihres geliebten „Boso“ am Boden zerstört sei, der seit seinem Eintritt in das damalige Besucherbüro der Salomonen im Jahr 2013 in der Rolle des CEO ist.

„Es besteht kein Zweifel, dass Jo in seiner Zeit hier einen massiven Einfluss auf die Tourismusbranche der Salomonen hatte“, sagte Hapa.

„Wir hatten großes Glück, als er 2013 ein Angebot annahm, sich uns anzuschließen, sein Ruf in der regionalen Tourismusszene und insbesondere die Wirkung, die er als CEO von Tourism Fiji weltweit für den Tourismussektor von Fidschi erzielt hat, mehr als zuvor ihm.

„Jo hinterlässt ein riesiges Erbe. In seiner Zeit bei uns haben wir gesehen, wie der Tourismussektor der Salomonen exponentiell gewachsen ist.

„Der Tourismus leistet heute einen wichtigen Beitrag zur nationalen Wirtschaft, in der Zeit vor der COVID-19-Pandemie haben wir einen Anstieg der internationalen Besucherzahlen um fast 10 Prozent im Jahresvergleich und Jos Anleitung bei der Schaffung eines fortlaufenden internationalen Marketings gesehen Kampagnen hat dazu geführt, dass unser kleines Land heute als wichtiger Akteur auf der regionalen Tourismusbühne anerkannt ist.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar