24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Afrikanische Tourismusbehörde Verbände Nachrichten Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Investments Branchen-News treffen News Tansania Eilmeldungen Tourismus Travel Wire-News Gerade angesagt

African Tourism Board macht seine Magie in Tansania

Vorsitzender des African Tourism Board in Tansania

Der Vorsitzende des African Tourism Board, Cuthbert Ncube, reiste am Wochenende zu einer offiziellen Arbeitsreise nach Tansania und führte Gespräche mit leitenden Angestellten des Tourismusministeriums und des Tanzania Tourist Board (TTB), um die Zusammenarbeit bei der Tourismusentwicklung in Tansania und Afrika zu stärken.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Das Tourismusministerium von Tansania bekundete seine Zusage, mit dem African Tourism Board (ATB) zusammenzuarbeiten.
  • Der Schlüssel für den Tourismus sind Investitionen. Auf der Tagesordnung stand eine Diskussion für ein geplantes 5-Sterne-Hotel der Marke Kempinski Brand in den Wildparks Serengeti, Tarangire, Lake Manyara und Ngorongoro im Norden Tansanias.
  • Cuthbert Ncube, Vorsitzender des African Tourism Board, traf sich mit den Sehr geehrter Herr Minister für natürliche Ressourcen und Tourismus, Dr. Damas Ndumbaro, in seinem Büro in Dar es Salaam.

Tansanias Minister für natürliche Ressourcen und Tourismus, Dr. Damas Ndumbaro, führte Gespräche mit dem Vorsitzenden von ATB, Herrn Cuthbert Ncube, um eine gemeinsame Zusammenarbeit bei der Vermarktung des tansanischen Tourismus und touristischer Investitionsmöglichkeiten auf der ganzen Welt anzustreben.

„Der Tourismus hat sich zum führenden Wirtschaftssektor entwickelt, der direkte Beschäftigung, Devisen und globale Anerkennung bietet, mit einer solchen Freude am Wildtiertourismus mit dem Schwerpunkt auf Küsten- und Kulturtourismus, der den Tourismus in Tansania verbessert hat, indem er sowohl für Touristen als auch für Besucher verschiedene Marktsegmente anzieht und auch für Investitionsmöglichkeiten“, so der Minister. 

Vor diesem Hintergrund ist die Afrikanische Tourismusbehörde (ATB) arbeitet eng mit den Tourismusministerium zu helfen, das Schicksal des Tourismus voranzutreiben, zu unterstützen und umzugestalten. Tansania gilt als ein Juwel Afrikas, das Investoren und Reisenden so viel bietet.

„Die politische und wirtschaftliche Stabilität, die für den wirtschaftlichen Wachstumsprozess in Tansania eine wesentliche Rolle gespielt hat, hat einen angemessenen Verkehr von der internationalen Gemeinschaft in das Land gezogen. Die leidenschaftlicher Antrieb Ihrer Exzellenz Präsidentin Samia Suluhu Hassan, der zum Tourismus-Botschafter Nummer eins des Landes bei der Förderung von Tansania als führendem Tourismusziel in Afrika geworden ist, stellt den Sektor auch als eine tragende Säule für nachhaltiges Wachstum im Land dar“, sagte Dr. Damas. 

Der Minister betonte die Notwendigkeit einer engeren globalen Zusammenarbeit, um die Ziele der wichtigsten wirtschaftlichen Triebkräfte zu erreichen, die sowohl zur Unabhängigkeit als auch zur wirtschaftlichen Emanzipation der afrikanischen Mehrheit führen werden.

Neben den Hauptgesprächen engagierte sich das ATB mit dem Tansanian Tourism Board, um eng mit dem Land zusammenzuarbeiten, um das prognostizierte Wachstum des BIP von 30 % durch nachhaltiges Wachstum des Direkttourismus zu erreichen.

Ncube fügte hinzu: „Wenn es eine Zeit für Afrika gäbe, aufzusteigen, zu wachsen und das Wachstum seiner Volkswirtschaften zu beherrschen, gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt mit einem Schwerpunkt auf einer stärkeren Zusammenarbeit im Tourismus und anderen lebensfähigen Sektoren, die eine nachhaltigere Sicherung gewährleisten.“ und geschütztes Wirtschaftswachstum, das dem Kontinent insgesamt zugute kommt.“

Zusammen mit dem African Tourism Board besuchte eine europäische Delegation aus Bulgarien das National Tourism College of Tansania, das maßgeblich an der Ausbildung wichtiger Botschafter an vorderster Front beteiligt war, die derzeit eine entscheidende Rolle bei der Förderung des Tourismuswirtschaftswachstums spielen.

In Tansania traf sich eine internationale Delegation mit dem tansanischen Tourismusminister (Mitte), darunter der Vorsitzende des African Tourism Board (rechts).

Laut Cuthbert Ncube ist dies die Aufgabe des African Tourism Board. Cuthbert leitet seit 2019 ATB. Es hat seinen Sitz im Königreich Eswatini mit seinem internationalen Marketingbüro in Hawaii, USA.

Er schloss mit den Worten: „Eine Bruderschaft afrikanischer Staaten ist das beste Erbe, das wir leben und hinterlassen können. Der Tourismussektor ist einer der wichtigsten Wirtschaftsmotoren und erhöht damit den Beitrag des Tourismus zum Inlandsprodukt der Region. Es ist an der Zeit, unsere Kräfte wieder zu vereinen und unsere Entschlossenheit zu vereinen. Es ist an der Zeit, sich gemeinsam für ein unfehlbares Ergebnis zu bewegen.

„Jetzt ist es an der Zeit, mit einer Stimme zu sprechen.

„Lass die Mauern der Trennung fallen und lass Brücken die Kluft überbrücken.

"Wir sind eins, und wir sind Afrika."

Weitere Informationen zu ATB finden Sie unter africantourismboard.com.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Apolinari Tairo - eTN Tansania

Hinterlasse einen Kommentar