24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Kultur Unterricht & Lehre Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Menschenrechte Israelische Eilmeldungen News Tourismus Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Extreme Maskierung im Krieg gegen gefährliches Essen

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, mit Maske zu essen.
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

An einer Grundschule im US-Bundesstaat Washington hat ein Schulleiter die Eltern angewiesen, ihren Kindern zu sagen, dass sie beim Mittagessen in der Cafeteria ihre Masken tragen müssen – während der gesamten Zeit des Essens. Mit anderen Worten, nehmen Sie eine Gabel voll, senken Sie Ihre Maske, nehmen Sie den Bissen, heben Sie Ihre Maske an, kauen, schlucken Sie, wiederholen Sie.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Die Richtlinie des Schulbezirks zum Tragen von COVID-19-Masken besagt, dass beim Essen keine Masken getragen werden müssen.
  2. Radiomoderator Jason Rantz machte die Öffentlichkeit durch seine AM-Radiosendung auf KTTH in Seattle auf diese Nachricht aufmerksam.
  3. Er erhielt eine Kopie der E-Mail von einem besorgten Vater an die Eltern, in der er erklärte, dass die Mittagszeit eine gefährliche Zeit sei.

Die E-Mail des Direktors der Geiger Montessori Elementary School in Tacoma, Washington, Neil O'Brien, wurde an die Eltern gesendet, um sie über die COVID-19-Richtlinien der Schule zu informieren. In der E-Mail hieß es teilweise: „Kinder sollten während des Mittagessens Masken tragen. Sie können es senken, um etwas zu essen oder zu trinken, und es anheben, um zu kauen, zu schlucken oder zu sprechen.“

Der Schulleiter erklärte in der E-Mail weiter, dass trotz der Tatsache, dass die Cafeteria über „ein fantastisches Luftstromsystem“ verfügt und die Schüler sozial distanziert sind, „wir die Mittagszeit als eine gefährliche Zeit für alle behandeln müssen“.

Laut der Website der Tacoma Public Schools ist die Corona Die Richtlinie besagt, dass Studenten, Mitarbeiter und Besucher „innen Masken tragen müssen, außer beim Essen“.

Die öffentlichen Schulen von Tacoma gaben eine Erklärung heraus, in der erklärt wurde, dass die Interpretation ihrer Richtlinien durch Rektor O'Brien über die Absicht hinausging. Die Aussage lautet:

„Der ursprünglich bei Geiger festgelegte Standard wurde in gutem Glauben als eine Interpretation der Richtlinien des Gesundheitsministeriums zum Tragen von Masken beim ‚aktiven Essen' festgelegt. In Absprache mit dem Gesundheitsamt geht dieser Standard über deren Absicht hinaus. Wir werden keine Schüler bestrafen, weil sie ihre Masken zwischen den Bissen nicht tragen.“

Nicht das erste Mal für extreme Maskierung

Bereits im Oktober 2020 hatte Gavin Newsom, Gouverneur von Kalifornien, einen Tweet über das Essen in Restaurants gepostet. Er sagte: „Mit Mitgliedern Ihres Haushalts dieses Wochenende essen gehen? Vergiss nicht, deine Maske zwischen den Bissen aufzusetzen.“

Er fügte sogar einen illustrativen Cartoon hinzu, in dem eine junge Dame ihre Maske aufsetzt, sie zum Essen abnimmt und bei jedem Bissen wieder aufsetzt. Der Tweet zog schnellen Zorn mit Antworten, die die Aussage des Gouverneurs als dumm bezeichnen.

Von der Regierung wurde klargestellt, dass die Menschen beim Essen in Restaurants ihre Masken tragen sollten, aber nicht beim tatsächlichen Essen und Trinken – weitere Klarstellung: nicht zwischen jedem Bissen.

In Walks Automation

In Israel wurde ein Gesicht entwickelt, das mit einer Fernbedienung geliefert wird. Es ermöglicht den Gästen zu essen, ohne ihre Maske abzunehmen. Die Maske kann entweder mechanisch mit einer Handfernbedienung geöffnet werden oder die Maske reagiert automatisch, wenn sie erkennt, dass sich ein Utensil der Öffnung der Maske nähert. Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar