24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Australien Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kreuzfahrt Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Luxusnachrichten News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

P&O Cruises Australia verlängert die Pause bei Abflügen von Sydney und Brisbane

P&O Cruises Australia verlängert die Pause bei Abflügen von Sydney und Brisbane
P&O Cruises Australia verlängert die Pause bei Abflügen von Sydney und Brisbane
Geschrieben von Harry Johnson

Die Regierungen haben sehr deutlich gemacht, dass Impfgrenzen der Schlüssel zur Beendigung von Sperren, Grenzbeschränkungen und letztendlich zur Wiedereröffnung Australiens sind. Und ein Teil der Rückkehr in die normale Gesellschaft besteht darin, sicherzustellen, dass die mehr als eine Million Australier, die sich jedes Jahr für einen Kreuzfahrturlaub entscheiden, die Möglichkeit haben, dies erneut zu tun.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die freiwillige Pause gilt für Kreuzfahrten, die von Brisbane und Sydney aus starten.
  • P&O Cruises Australia bestätigte auch, dass die Sommersaison in Melbourne abgesagt wird, die nicht mehr geliefert werden konnte.
  • P&O Cruises freut sich auf den Tag, an dem es seine Kreuzfahrtgäste wieder an Bord begrüßen kann.

P&O Cruises Australia hat heute die Betriebspause für Kreuzfahrten ab Sydney und Brisbane um einen weiteren Monat bis Mitte Januar nächsten Jahres verlängert, um den Gästen aufgrund der Unsicherheit über die Rückkehr der Kreuzfahrten mehr Sicherheit bei der Planung ihrer Weihnachts- und Neujahrsferien zu geben.

Die freiwillige Pause gilt für Kreuzfahrten, die vom 18. Dezember 2021 bis 14. Januar 2022 (für Brisbane) und 18. Januar 2022 (für Sydney).

P & O-Kreuzfahrten Australien bestätigte auch, dass es seine Sommersaison in Melbourne absagte, die aufgrund der jüngsten Verlängerung nicht mehr möglich war.

„Wir sind uns bewusst, dass dies für unsere Gäste enttäuschend ist, die sich darauf freuten, über Weihnachten und Neujahr mit Freunden und Familie zu kreuzen. P & O-Kreuzfahrten Das sagte Australiens Präsident Sture Myrmell.

„Ich möchte mich noch einmal bei unseren Gästen für ihre Treue und Unterstützung bedanken. Wir freuen uns auf den Tag, an dem wir Gäste wieder an Bord begrüßen können, um diese besonderen Ereignisse im Urlaubskalender zu feiern.“

P & O-Kreuzfahrten Australien kündigte kürzlich seine Absicht an, den Inlandsbetrieb mit Kreuzfahrten für vollständig geimpfte Gäste und Besatzungsmitglieder wieder aufzunehmen.

„Die Regierungen haben sehr deutlich gemacht, dass Impfgrenzen der Schlüssel zur Beendigung von Sperren, Grenzbeschränkungen und letztendlich zur Wiedereröffnung Australiens sind. Und ein Teil der Rückkehr zur normalen Gesellschaft besteht darin, sicherzustellen, dass die mehr als eine Million Australier, die sich jedes Jahr für einen Kreuzfahrturlaub entscheiden, die Möglichkeit haben, dies erneut zu tun“, sagte Myrmell.

„Leider sind uns die Anforderungen von Regierungen und Gesundheitsbehörden für eine schrittweise Rückkehr der inländischen Kreuzfahrten noch nicht klar, aber wir hoffen weiterhin, dass diese Gespräche an Fahrt gewinnen werden, da die Wiedereröffnung der Gesellschaft wirklich in Schwung kommt.“

Gäste, deren Buchungen betroffen sind, werden über die Pause und die verfügbaren Optionen entweder direkt oder über das von ihnen festgelegte Reisebüro informiert.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar