24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Irak Eilmeldungen Kenia Eilmeldungen News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Russland Eilmeldungen Sicherheit Aktuelle Nachrichten aus der Slowakei Spanien Eilmeldungen Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Flüge in den Irak, nach Spanien, Kenia und in die Slowakei werden jetzt aus Russland wieder aufgenommen

Flüge in den Irak, nach Spanien, Kenia und in die Slowakei werden jetzt aus Russland wieder aufgenommen
Flüge in den Irak, nach Spanien, Kenia und in die Slowakei werden jetzt aus Russland wieder aufgenommen
Geschrieben von Harry Johnson

Das Dekret schränkt die Einreise ausländischer Staatsbürger und Personen ohne Staatsbürgerschaft in die Russische Föderation aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorübergehend ein. Das Anlagedokument legt die Liste der Länder fest, aus denen Bürger über Lufteintrittspunkte nach Russland einreisen können.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Russland erweitert die Liste der Länder, aus denen Bürger wieder auf dem Luftweg nach Russland einreisen dürfen.
  • Der Liste der Länder, mit denen Russland den Flugverkehr wieder aufnimmt, wurden der Irak, Spanien, Kenia und die Slowakei hinzugefügt.
  • Russlands Flugaussetzung nach Tansania aufgrund der epidemiologischen Situation im Land wurde bis zum 1. Oktober verlängert.

In einem auf dem offiziellen Portal für Rechtsinformationen veröffentlichten Kabinettsbeschluss haben russische Regierungsbeamte die Erweiterung der Liste der Länder angekündigt, deren Bürger wieder per Flugzeug nach Russland einreisen dürfen.

Die Liste wurde um vier Länder erweitert und umfasst nun den Irak, Spanien, Kenia und die Slowakei.

Ein Anlagedokument zum Regierungsdekret vom 16. März 2020 wurde um folgende Positionen erweitert: „Irak, Spanien, Kenia, Slowakei.“ Das Dekret beschränkt vorübergehend die Einreise in die Russische Föderation von ausländischen Staatsbürgern und Personen ohne Staatsbürgerschaft aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Das Anlagedokument legt die Liste der Länder fest, aus denen Bürger über Lufteintrittspunkte nach Russland einreisen können.

Das neue Dokument wurde am 21. September 2021 unterzeichnet. Das Anti-Coronavirus-Krisenzentrum berichtete zuvor, dass Russland ab diesem Datum den Flugverkehr mit dem Irak, Spanien, Kenia und der Slowakei wieder aufgenommen und alle Beschränkungen des Flugverkehrs mit Weißrussland aufgehoben hat.

Zuvor hat Moskau Flüge in 53 Länder wiedereröffnet. Unterdessen wurde die Aussetzung von Flügen nach Tansania aufgrund der epidemiologischen Situation im Land bis zum 1. Oktober verlängert.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar