24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Deutschland Eilmeldungen News Tourismus Aktuelle Nachrichten aus den USA

Beeindruckend! Buchen Sie jetzt besser Ihren Lufthansa-Flug von Europa in die USA

Lufthansa fliegt am ersten Urlaubswochenende 76,000 Menschen vom Frankfurter Flughafen ab
Lufthansa fliegt am ersten Urlaubswochenende 76,000 Menschen vom Frankfurter Flughafen ab
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Rund eine Woche nach dem geplanten Ende der US-Reisebeschränkungen erlebten die Airlines der Lufthansa Group einen weiteren Boom für Flüge in die USA.
An bestimmten Tagen der letzten Woche haben sich die Flüge über den Atlantik im Vergleich zur Vorwoche verdreifacht. Nachfrage in der letzten Woche auf bestimmten Strecken fast auf Vorkrisenniveau
Ebenen. Flüge mit SWISS von Zürich und Lufthansa von Frankfurt nach New York und von Frankfurt und Zürich nach Miami verzeichneten die höchsten Buchungen sowohl von Privat- als auch von Geschäftsreisenden. In der Premium Economy, Business und First Class wurden mehr Tickets in die USA gekauft als im gleichen Zeitraum 2019.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Rund eine Woche nach dem geplanten Ende der US-Reisebeschränkungen hat die Lufthansa Group
    Airlines erleben einen weiteren Boom für Flüge in die USA. Auf bestimmte
    Tagen in der letzten Woche haben sich die Flüge über den Atlantik im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht
    Letzte Woche.
  • Nachfrage in der letzten Woche auf bestimmten Strecken fast auf Vorkrisenniveau
    Ebenen. Flüge mit SWISS ab Zürich und Lufthansa ab Frankfurt nach New York
    und von Frankfurt und Zürich nach Miami hatten die höchsten Buchungen von beiden Freizeit
    und Geschäftsreisende.
  • In der Premium Economy, Business und First Class wurden mehr Tickets in die USA gekauft als im gleichen Zeitraum 2019.


Diesem Nachholboom begegnet die Lufthansa Group mit der Einführung weiterer
kurzfristige Flüge in die USA. So bieten beispielsweise Lufthansa und SWISS ab sofort insgesamt drei tägliche Flüge nach Miami kurzfristig an
November.


Flüge in die USA sind für den kommenden Dezember sehr stark nachgefragt. Neu
die Buchungen in der letzten Woche für diesen Monat waren so hoch wie für 2019 für
den gleichen Zeitraum. Flüge nach New York – traditionell stark nachgefragt während
die Weihnachtszeit – wurden bereits mit zusätzlichen Anschlüssen aufgestockt.
Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group bieten bis zu 55 wöchentliche Verbindungen nach
New York von ihren verschiedenen europäischen Drehkreuzen in Österreich, Belgien, Deutschland und
Schweiz im Dezember. Ein weiterer kurzfristiger Ausbau der Dienstleistungen ist derzeit
unter Berücksichtigung.


Allein nach New York und Chicago bieten die Airlines der Lufthansa Group im November mehr tägliche Verbindungen aus Europa als Flüge in den gesamten asiatisch-pazifischen Raum.
Lufthansa Group rechnet mit Öffnung der USA für geimpfte EU-Reisende
wird ein Signal für andere Länder und Regionen sein, den internationalen Flugverkehr wieder zu erleichtern und Reisebeschränkungen aufzuheben.


Zusätzliche Flüge auch innerhalb Deutschlands
Auch die Lufthansa Group erhöht innerdeutsche Flüge zu ihren europäischen Drehkreuzen
da die Nachfrage nach US-Flügen weiter steigt. Im Vergleich zum Juli beispielsweise
Lufthansa erhöht ab Anfang 45 ihre innerdeutschen Flüge um XNUMX Prozent
Oktober. Das bedeutet unter anderem, dass es ab Oktober neun statt sechs tägliche Flüge von Frankfurt nach Berlin gibt. Die Flüge von Frankfurt nach Hamburg werden von sechs auf acht Flüge täglich erhöht. Ähnliches gilt für München:
Die derzeit fünf täglichen Verbindungen nach Berlin werden ab auf sieben erhöht
Oktober; statt sechs täglichen Flügen von München nach Hamburg werden es bis zu
11 tägliche Flüge in der Zukunft. Und ebenfalls ab Oktober fliegt Lufthansa morgens und abends wieder stündlich ab Hamburg und Berlin zu ihren Drehkreuzen in Frankfurt und München.


Mit der Flugplanerweiterung stehen mehr Verbindungen im gesamten
Tag. Damit sind Geschäftsreisende gemeint, die oft morgens fliegen wollen oder die
Der Abend wird ebenso wie andere Reisende von einem verbesserten Flugplan profitieren.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar