24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Karibik Regierungsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts Jamaika Eilmeldungen News Tourismus Reiseziel-Update

Expedia sieht beeindruckendes Wachstum für Jamaika

Treffen von Jamaika und Expedia
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Führungskräfte von Expedia Inc., dem größten Online-Reisebüro der Welt und dem größten Tourismusunternehmen für Jamaika, haben dem Tourismusminister Hon. Edmund Bartlett und anderen hochrangigen Beamten, dass „ihre Daten eindeutig ein beeindruckendes Wachstum bei Zimmerübernachtungen und Passagieren zeigen, wobei beide Kennzahlen 2019 die gleiche Zeit übertroffen haben“. Sie stellten auch fest, dass die Vereinigten Staaten von Amerika nach wie vor der wichtigste Ursprungsmarkt für Suchanfragen für Jamaika sind.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Die weitgehend vertrauliche Präsentation zur Datenanalyse fand gestern, Montag, 27. September 2021, in der Unternehmenszentrale von Expedia Inc. in Miami, Florida, statt.
  2. Obwohl es Bedenken im Zusammenhang mit COVID-19 gibt, bleibt das Vertrauen der wichtigsten Tourismusakteure in den USA in das Wachstum in Jamaika sehr stark.
  3. Jamaika verstärkt weiterhin die Sicherheit der Resilient Corridors.

Die willkommene Nachricht kommt trotz der sich verlangsamenden weltweiten Reisenachfrage, die durch die Verbreitung der Delta-Variante von COVID-19 und damit verbundene Probleme ausgelöst wurde. Die Verlangsamung hat sich negativ ausgewirkt Tourismussektor Jamaikas, jedoch wächst die Zuversicht, dass sich die Situation bald verbessern wird. 

Bartlett bemerkte: „Bisher war unser Engagement mit wichtigen Tourismusakteuren in den Vereinigten Staaten positiv. Es gibt Bedenken im Zusammenhang mit COVID-19, jedoch das Vertrauen in das Wachstum für Jamaika bleibt sehr stark. Wir werden weiterhin nichts dem Zufall überlassen und die Sicherheit der Resilient Corridors, unsere verbesserten und weit überdurchschnittlichen COVID-19-Impfraten im gesamten Tourismussektor und die einfache Tatsache, dass Jamaika das beste Reiseziel für einen Urlaub in der Karibik ist, verstärken.“ 

Tourismus zur Rettung von St. Vincent
Jamaika Tourismusminister Hon. Edmund Bartlett

Die weitgehend vertrauliche Präsentation zur Datenanalyse fand am Montag, den 27. September 2021, in der Unternehmenszentrale von Expedia Inc. in Miami, Florida, statt. Bartlett wurde vom Vorsitzenden des Jamaica Tourist Board, John Lynch, begleitet; Tourismusdirektor Donovan White; Senior Strategist im Tourismusministerium, Delano Seiveright, und stellvertretender Direktor für Tourismus für Amerika, Donnie Dawson. Das Engagement von Expedia gehört zu einer Reihe von Treffen mit mehreren führenden Unternehmen der Reisebranche, darunter große Fluggesellschaften, Kreuzfahrtunternehmen und Investoren, in den größten Quellmärkten Jamaikas, den Vereinigten Staaten und Kanada. Dies geschieht, um die Ankünfte am Zielort in den kommenden Wochen und Monaten zu erhöhen und weitere Investitionen in den lokalen Tourismussektor zu fördern.

Expedia Inc. ist auch das drittgrößte Reiseunternehmen in den USA und das viertgrößte Reiseunternehmen der Welt. Zu den Websites, die hauptsächlich Reisepreisaggregatoren und Reise-Metasuchmaschinen sind, gehören Expedia.com, Vrbo (vormals HomeAway), Hotels.com, Hotwire.com, Orbitz, Travelocity, trivago und CarRentals.com.    

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar