Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Aktuelle Nachrichten aus Hawaii Gesundheitsnachrichten News Tourismus Reiseziel-Update Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Hawaii Vulkanausbruch verursacht potenziell schlechte Luftqualität

Vulkanausbruch auf Hawaii erzeugt Vog
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Einwohnern und Besuchern von Hawaii wird empfohlen, sich der Umgebungsbedingungen und ihrer Gefühle oder Reaktionen auf Vog – vulkanischer Smog – in der Luft, die von der Big Island von Hawaii ausgeht, vorbereitet und bewusst zu sein.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Als Folge einer Eruption, die gestern vom Halema'uma'u-Krater auf dem Gipfel des Kīlauea-Vulkans begann, steigen und schwanken die Vog-Bedingungen und die Schwefeldioxid-(SO₂)-Luftwerte.
  2. Eruptive Aktivitäten finden im Hawaii-Volcanoes-Nationalpark statt, jedoch haben sich ändernde Windbedingungen westlich des Gipfels zeitweise zu Problemen mit der Luftqualität geführt.
  3. Zu den betroffenen Gebieten gehören Pahala, Nāʻālehu, Ocean View, Hilo und East Hawai'i.

Schlechte Luftqualität und erhöhte SO₂-Werte seit dem Beginn der Eruption kann insbesondere bei empfindlichen Personen zu Atemwegsproblemen führen. Die Bedingungen ändern sich schnell, und eine schlechte Luftqualität, die gesundheitliche Auswirkungen hat, kann sehr lokal sein.

Bei Vog-Bedingungen werden folgende Vorsichtsmaßnahmen empfohlen:

  • Reduzieren Sie Outdoor-Aktivitäten, die schweres Atmen verursachen. Die Vermeidung von Outdoor-Aktivitäten und -Bewegung während der Vog-Bedingungen kann die Exposition reduzieren und Gesundheitsrisiken minimieren. Dies ist besonders wichtig für empfindliche Gruppen wie Kinder, ältere Menschen und Personen mit vorbestehenden Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis, Emphysem und chronischen Lungen- und Herzerkrankungen.
  • Bleiben Sie drinnen und schließen Sie Fenster und Türen. Wenn eine Klimaanlage verwendet wird, stellen Sie sie auf Umluft ein.
  • Wenn Sie einen betroffenen Bereich verlassen müssen, schalten Sie die Klimaanlage des Autos ein und stellen Sie sie auf Umluft ein.
  • Halten Sie Medikamente immer griffbereit und griffbereit.
  • Täglich verordnete Medikamente gegen Atemwegserkrankungen sollten planmäßig eingenommen werden und können vor den Auswirkungen von Schwefeldioxid schützen.
  • Denken Sie daran, dass Gesichtsbedeckungen und Masken, die zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19 verwendet werden, keinen Schutz vor SO₂ oder Vog bieten.
  • Bei gesundheitlichen Problemen so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.
  • Rauchen Sie nicht und vermeiden Sie Passivrauchen.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, um Austrocknung zu vermeiden.
  • Halten Sie Notfallpläne für die Familie bereit.
  • Beachten Sie die Warnungen der Bezirks- und Landesbehörden für Notfallmanagement.

Besucher des Hawaii-Volcanoes-Nationalparks sollten beachten, dass bei Steinschlägen und Explosionen Asche aus vulkanischem Glas und Gesteinsfragmenten entstehen kann. Diese Aschefälle stellen derzeit eine geringe Gefahr dar, aber Ascheablagerungen in Gebieten rund um den Kīlauea-Gipfel sind möglich.

Das Gesundheitsministerium von Hawaii (DOH) ermutigt Einwohner und Besucher, die folgenden Ressourcen zu nutzen, die vollständige, klare und aktuelle Informationen zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Vog, zum eigenen Schutz, Vog- und Windvorhersagen, Luftqualität und sich ändernden Bedingungen bieten , und Tipps für Besucher:

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar