Fluggesellschaften Flughafen Australien Eilmeldungen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Leute Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Australien wird seine Grenze für vollständig geimpfte Reisende wieder öffnen

Australien wird seine Grenze für vollständig geimpfte Reisende wieder öffnen
Australien wird seine Grenze für vollständig geimpfte Reisende wieder öffnen
Geschrieben von Harry Johnson

Australiens teilweise Lockerung seiner Reisebeschränkungen erfolgt, obwohl seine beiden größten Städte Melbourne und Sydney sowie seine Hauptstadt Canberra aufgrund eines Anstiegs der Fälle, die Anfang des Jahres in diesen städtischen Drehscheiben aufgetreten sind, weiterhin gesperrt sind.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die Lockerung der Beschränkungen wird es Bürgern ermöglichen, ins Ausland zu reisen, wenn die Impfrate ihres Staates 80% erreicht 
  • Derzeit können Menschen Australien nur aus außergewöhnlichen Gründen verlassen, einschließlich notwendiger Arbeit oder um ein unheilbar krankes Familienmitglied zu besuchen.
  • Die Rückkehr nach Australien ist derzeit durch strenge Ankunftsquoten eingeschränkt und diejenigen, die in das Land zurückkehren, müssen sich einer obligatorischen 14-tägigen Hotelquarantäne unterziehen.

Australien schloss seine Grenze bereits im März 2020 zunächst, verbot seinen Bürgern und Einwohnern, ohne offizielle Erlaubnis ins Ausland zu reisen, und ließ Tausende von Australiern im Ausland fest.

Australiens Premierminister Scott Morrison

„Es ist an der Zeit, den Australiern ihr Leben zurückzugeben“, sagte der Premierminister des Landes, Scott Morrison, heute und kündigte dies an Australien würde beginnen, die strengen Grenzbeschränkungen zu lockern, die es zu Beginn der COVID-19-Pandemie erlassen hatte, und es geimpften Bürgern ermöglichen, international zu reisen.

Die Lockerung der COVID-19-Grenzbeschränkungen wird es australischen Staatsbürgern ermöglichen, ins Ausland zu reisen, wenn die Impfrate ihres Bundesstaates 80% erreicht – ein landesweit festgelegtes Ziel, um sicherzustellen, dass ein Ausbruch des Virus die medizinischen Einrichtungen nicht überfordert.

Derzeit New South Wales ist der Bundesstaat, der dieser Schwelle am nächsten kommt und sie in wenigen Wochen erreichen wird, während Victoria voraussichtlich der zweite ist, der die Anforderung erfüllt.

Derzeit können die Menschen nur aus Australien aus außergewöhnlichen Gründen, einschließlich notwendiger Arbeit oder um ein unheilbar krankes Familienmitglied zu besuchen. Die Rückkehr nach Australien ist durch strenge Ankunftsquoten eingeschränkt und diejenigen, die in das Land zurückkehren, müssen sich einer obligatorischen 14-tägigen Hotelquarantäne unterziehen.

Morrison sagte auch, dass die Hotelquarantänemaßnahme – die 3,000 AUS-Dollar (2,100 US-Dollar) kostet – nicht nur geimpften Personen das Reisen erleichtert, sondern auch abgewickelt und durch eine siebentägige Isolierung zu Hause ersetzt wird.

Die Lockerung gilt nicht sofort für ausländische Einreisende, obwohl die Regierung erklärte, dass sie daran arbeite, sicherzustellen, dass das Land bald „Touristen wieder an unseren Küsten willkommen heißen kann“.

AustralienDie teilweise Lockerung der Reisebeschränkungen erfolgt, obwohl die beiden größten Städte Melbourne und Sydney sowie die Hauptstadt Canberra aufgrund eines Anstiegs der Fälle, die Anfang des Jahres in diesen städtischen Zentren aufgetreten sind, weiterhin gesperrt sind.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar