24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kulinarisch Kultur Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Mitarbeiter Polen Eilmeldungen Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Polen bereitet sich auf seinen Tourismussektor vor

Polen bereitet sich auf seinen Tourismussektor vor
Polen bereitet sich auf seinen Tourismussektor vor
Geschrieben von Harry Johnson

Polen entwickelt sich zu einem idealen Reiseziel für junge Reisende, die seit fast zwei Jahren keine quarantänefreien Reisen mehr erleben können.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Polen ist ein ganzjähriges Reiseziel, das im Vergleich zu seinen europäischen Pendants eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen und ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. 
  • Mit über 62 geplanten neuen Hotelprojekten und 35, die 2021 offiziell eröffnet werden sollen, konzentriert sich Polen auf die Förderung seines Tourismuswachstums in einer Zeit nach der Pandemie.
  • Polens Städte verbinden urbane Räume perfekt mit natürlichen Grünflächen, und keine Stadt kann dies besser als Warschau. 

Mit der Ankündigung, dass das internationale Reiseampelsystem in England mit einer einzigen roten Liste ab dem XNUMX. Oktober vereinfacht wird, ist der Urlaub in Polen, einem der besten Reiseziele für junge Reisende in Europa, wieder angesagt.

20170728_FlyDubai_737_MAX_Delivery_Seattle

Die Ankündigung tritt am 4. Oktober in Kraft und bedeutet Rückkehrer aus Polen wird nicht mehr in Hotelquarantäne bleiben müssen, sollte das Land von der roten Liste bleiben. Für vollständig geimpfte Reisende, die nach England zurückkehren, sind keine PCR-Tests mehr erforderlich, und nach dem neuen Testregime müssen Personen, die beide Jobs hatten, keinen Vorabtest machen, bevor sie ein Land verlassen, das nicht auf der roten Liste steht.

Von der unberührten Ostseeküste mit ihren weißen Sandstränden bezaubernde UNESCO-geschützte Wälder und das titanische Tatra-Gebirge zu einer Fülle von Städten voller Geschichte, Grünflächen und reichem Kulturerbe, Polen ist ein ganzjähriges Reiseziel, das im Vergleich zu seinen europäischen Pendants eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen und ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Diese Faktoren machen Polen zum idealen Reiseziel für junge Reisende, die seit fast zwei Jahren keine quarantänefreien Reisen mehr erleben können.

Mit über 62 geplanten neuen Hotelprojekten und 35 geplanten Eröffnungen im Jahr 2021 werden 7,422 neue Zimmer eröffnet Polen, hat das Land Priorität, sein Tourismuswachstum in einer Zeit nach der Pandemie anzukurbeln. Vom Stadt- bis zum Landtourismus hat die UNESCO diesen Juli bekannt gegeben, dass Polens alter Buchenwald und der Buchenurwald zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Die Uralten Wälder der Karparten erstrecken sich über mehrere Länder, und Polens Abschnitt ist der jenseitige Bieszczady-Nationalpark.

Europas bestes Städtereiseziel für junge Reisende

Tauchen Sie ein in Krakau, Polens Kulturhauptstadt

Krakau entwickelt sich aus gutem Grund zu einem der führenden Reiseziele für Städtereisen in Europa. Die Stadt hat einen Weltkulturerbe-Stammbaum, mit der ikonischen Altstadt, dem Wawelschloss und dem Stadtteil Kazimierz, die alle zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Krakau ist auch eine ehemalige Kulturhauptstadt Europas, hier finden jährlich mehr als 100 Festivals und weltberühmte Kulturveranstaltungen statt. In der Stadt finden Sie auch ein Viertel der gesamten Sammlung von Museumsgegenständen Polens. Als ob diese prestigeträchtigen Auszeichnungen nicht genug wären, um Sie zu verführen, ist die Stadt auch eine europäische Hauptstadt der gastronomischen Kultur. Insgesamt 26 Restaurants mit Michelin-Auszeichnung finden Sie hier, fast doppelt so viele wurden von Gault & Millau ausgezeichnet. Von hochwertigen Produkten bis hin zu weltbekannten Köchen ist Krakaus Feinschmeckerszene reich und vielfältig.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar