24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Verbände Nachrichten Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Türkei Eilmeldungen

IATA-Gouverneursrat ernennt CEO von Pegasus Airlines zum neuen Vorsitzenden

IATA-Gouverneursrat ernennt CEO von Pegasus Airlines zum neuen Vorsitzenden
IATA-Gouverneursrat ernennt CEO von Pegasus Airlines zum neuen Vorsitzenden
Geschrieben von Harry Johnson

Mehmet T. Nane, CEO von Pegasus Airlines, wird im Juni 2022 neuer Vorsitzender des Board of Governors der IATA.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Mehmet T. Nane wird der erste türkische Vorsitzende des IATA-Gouverneursrates sein.
  • Mehmet T. Nane wird die Nachfolge des derzeitigen Vorsitzenden des Gouverneursrats Robin Hayes antreten.
  • Mehmet T. Nane wird bis zum Abschluss der 79. Jahreshauptversammlung im Jahr 2023 im Amt sein.

Mehmet T. Nane, CEO von Pegasus Airlines, wurde zum Vorsitzenden des IATA Board of Governors bei Der Internationale Luftverkehrsverbandder 77. ordentlichen Generalversammlung, die seine Amtszeit im Juni 2022 beginnt. Mehmet T. Nane, der als erster türkischer Vorsitzender des IATA-Gouverneursrats fungieren wird, wird seine Amtszeit bei der 78. ordentlichen Generalversammlung in Shanghai beginnen am 19.-21. Juni 2022 als Nachfolger des derzeitigen Vorsitzenden des Gouverneursrats Robin Hayes. Mehmet T. Nane wird bis zum Abschluss der 79. Jahreshauptversammlung im Jahr 2023 im Amt sein.

Mit diesem Termin Mehmet T. Nane wird auch Mitglied des IATA-Vorsitzenden Ausschusses und diese Vorstandsmitgliedschaft dauert drei Amtszeiten als gewählter, aktiver und ehemaliger Vorsitzender des Gouverneursrats.

Kommentar zu seiner Ernennung, Mehmet T. Nane sagte: „Ich bin sehr stolz, eine so wichtige Rolle zu übernehmen. Dies ist auch ein großartiger Indikator dafür, wie weit die türkische Luftfahrt gekommen ist…“ und fuhr fort: „Die Luftfahrtindustrie, die neben ihrer eigenen kritischen Rolle viele andere Sektoren antreibt, durchläuft eine der schwierigsten Zeiten in ihrer Geschichte. Wie IATA, die heute 82 Prozent des gesamten Luftverkehrs ausmacht, was 290 Mitgliedsfluggesellschaften aus 120 Ländern entspricht, besteht die größte Aufgabe vor uns darin, daran zu arbeiten, dass unsere Branche, die eine treibende Kraft der Weltwirtschaft ist, wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehrt baldmöglichst und setzt sein nachhaltiges Wachstum fort. Auf diese Ziele werde ich unermüdlich hinarbeiten. Wir werden diese herausfordernden Zeiten meistern, indem wir unsere Kräfte bündeln.“

CEO von Pegasus Airlines, Mehmet T. Nane, der in der vorangegangenen Amtszeit als Vorsitzender des Prüfungsausschusses der IATA diente, ist seit seiner Ernennung im Jahr 2019 weiterhin Mitglied des Gouverneursrats der IATA.

Der Internationaler Luftverkehrsverband (IATA) ist ein 1945 gegründeter Handelsverband der Fluggesellschaften der Welt. Bestehend im Jahr 2016 aus 290 Fluggesellschaften, hauptsächlich großen Fluggesellschaften, die 117 Länder repräsentieren, befördern die Mitgliedsfluggesellschaften der IATA etwa 82 % des gesamten verfügbaren Flugverkehrs mit Sitzmeilen. Die IATA unterstützt die Aktivitäten der Fluggesellschaften und hilft bei der Formulierung von Branchenrichtlinien und -standards. Es hat seinen Hauptsitz in Kanada in der Stadt Montréal, mit Geschäftsstellen in Genf, Schweiz.

Pegasus Airlines ist eine türkische Billigfluggesellschaft mit Hauptsitz in Kurtköy in Pendik, Istanbul, mit Stützpunkten an mehreren türkischen Flughäfen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar