24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten News Tourismus Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Super Hornet Fighter Jet in der kalifornischen Wüste abgestürzt

Absturz eines Kampfjets
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Der Ort: Death Valley Nationalpark. Das Flugzeug: Ein F/A-18F Super Hornet Kampfjet der US Navy. Der Vorfall: Absturz in einem abgelegenen südlichen Teil der Wüste.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Die Navy bildet seit den 1930er Jahren Piloten im Death Valley National Park aus.
  2. Dieser Absturz des Kampfjets ereignete sich am 3. Oktober gegen 4 Uhr und gehörte dem Air Test and Evaluation Squadron (VX) 9.
  3. Der gleiche Flugzeugtyp – der Kampfjet F/A-18F – stürzte 2019 im Death Valley in einem Gebiet mit dem Spitznamen Star Wars Canyon ab.

Dies ist das zweite Mal in den letzten 3 Jahren, dass ein Kampfjet der US Navy im Death Valley Nationalpark abgestürzt ist. Normalerweise sind militärische Übungsflüge über Nationalparks nicht erlaubt, jedoch wurde dieser Abschnitt des Death Valley, in dem die jüngsten Abstürze aufgetreten sind, speziell als Austragungsort für sie ausgewiesen, als der Kongress das Gebiet vor 27 Jahren dem Park hinzufügte. Die Marine bildet hier seit den 1930er Jahren Piloten aus.

Der Absturz des Kampfjets ereignete sich am 3. Oktober gegen 4 Uhr und gehörte der Air Test and Evaluation Squadron (VX) 9. Zum Glück konnte der Pilot erfolgreich abwerfen und wurde in einem Krankenhaus in Las Vegas wegen leichter Verletzungen behandelt und freigegeben.

Im Jahr 2019 wurde das gleiche Flugzeug, die F/A-18F Super Hornet, stürzte im Rainbow Canyon, auch Star Wars Canyon genannt, in einem westlichen Bereich des Parks ab, der als Father Crowly Vista Point bekannt ist. Leider tötete dieser Absturz Lt. Charles Z. Walker und verletzte mehrere Umstehende.

Die Wände des Star Wars Canyon bestehen aus metamorphisiertem paläozoischem Kalkstein und anderen pyroklastischen Gesteinen. Diese Kombination von Gesteinsmaterialien schuf Wände in Rot, Grau und Pink, ähnlich dem fiktiven Star Wars-Planeten Tatooine, daher der Spitzname.

Es ist ein beliebter Ort für Plane-Spotter, um US-Kampfjets zu beobachten, die tief fliegende Trainingsmanöver durchführen, während sie durch die engen Canyons des Death Valley fliegen. Bei dem Absturz in der Nähe der Naval Air Weapons Station China Lake, die im Südwesten an den Park grenzt, wurden keine Parkbesucher verletzt.

Kampfjets Geschwindigkeit durch den Canyon mit 200 bis 300 Meilen pro Stunde und wenn sie so niedrig wie 200 Fuß über dem Canyonboden fliegen, sind sie immer noch nur einige Hundert Fuß unter den Beobachtern am Rand. Plane-Spotter sind so nah an den Flugzeugen, dass sie oft die Mimik der Piloten sehen können, die den Beobachtern einige Gesten und Signale geben.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar