24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Technologie Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA

Die Partnerschaft von Delta mit TSA optimiert den Check-in und die Sicherheit im Drehkreuz Atlanta

Die Partnerschaft von Delta mit TSA optimiert den Check-in und die Sicherheit im Drehkreuz Atlanta
Die Partnerschaft von Delta mit TSA optimiert den Check-in und die Sicherheit im Drehkreuz Atlanta
Geschrieben von Harry Johnson

Die branchenführende Option für Deltas TSA PreCheck-Kunden nutzt Gesichtserkennungstechnologie, um das Flughafenerlebnis vom Bordstein bis zum Gate zu optimieren.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Neue Technologien bieten Kunden eine effizientere Möglichkeit, sich am Flughafen zurechtzufinden – ohne eine Papierbordkarte oder einen amtlichen Ausweis vorzuweisen.
  • Die digitale Identität eines Kunden besteht aus seiner Passnummer und der TSA PreCheck- oder Global Entry Known Traveler Number und wird durch Gesichtserkennungstechnologie überprüft.
  • Geräte zur Gesichtserkennung werden in den kommenden Wochen erstmals am South Security Checkpoint von Atlanta zu sehen sein.

Fluggäste mit einer TSA PreCheck-Mitgliedschaft und einer Delta SkyMiles-Nummer haben möglicherweise bald die Möglichkeit, eine beschleunigte Flughafenreise zu erleben Internationaler Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta.

Anfang 2021 erstmals an Sicherheitskontrollpunkten in Detroit enthüllt, Delta Air Lines' Digital Identity Experience ist eine Branchenneuheit in exklusiver Partnerschaft mit TSA PreCheck. Die Erfahrung erweitert sich auf Atlanta, bietet Kunden eine effizientere Möglichkeit, sich am Flughafen zurechtzufinden – ohne eine Papierbordkarte oder einen amtlichen Ausweis vorzuweisen. Mit nur einem Blick auf die Kamera können Kunden, die sich qualifizieren und sich anmelden, einfach und effizient eine Tasche aufgeben, durch die TSA Überprüfen Sie die Sicherheitslinie und besteigen Sie ihr Flugzeug.

Die digitale Identität eines Kunden besteht aus seiner Passnummer und TSA PreCheck oder Global Entry Known Traveler Number und verifiziert durch Gesichtserkennungstechnologie, die die Identität eines Reisenden an Flughafen-Touchpoints bestätigt. Gesichtserkennungsgeräte werden zuerst in sichtbar sein Atlanta's South Security Checkpoint in den kommenden Wochen und wird vor Ende des Jahres um ausgewählte Gepäckaufgabe- und Boarding-Bereiche erweitert. Delta Air Lines beabsichtigt, im nächsten Jahr auf zusätzliche Drehkreuze auszudehnen, um ein nahtloses, berührungsloses Reiseerlebnis in unserem gesamten Netzwerk zu gewährleisten.

„Die exklusive Erweiterung der digitalen Identität bringt Delta unserer Vision, eine personalisierte und vollständig vernetzte Reise zu schaffen, einen Schritt näher“, sagte Byron Merritt, Delta Air Lines' Vice President Brand Experience Design. „Unser Ziel, entscheidende Momente wie Sicherheit und Check-in in nahtlose Erlebnisse zu verwandeln, besteht darin, den Momenten, die Kunden genießen, Zeit und Konzentration zu schenken. Innovationen wie die digitale Identität werden mit der Absicht implementiert, das zusammenhängende Reiseerlebnis in eine Reise zu verwandeln, auf die sich unsere Kunden wirklich freuen können.“

Sowohl Atlanta und Detroit baut die inländische digitale Identität auf Deltas bestehender Gesichtserkennungsoption für internationale Reisen auf, die Delta vor mehr als fünf Jahren mit der Erprobung begann und 2018 mit der Einführung des ersten vollständig biometrischen Terminals in Atlanta gipfelte.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare

  • Man muss nur in die Geschichte schauen und andere Länder präsentieren ... "Bequemlichkeit" und "Hilfe für Kunden" - so verkaufte China seine Gesichtserkennung in "Smart Cities" und sein Kreditbewertungssystem, um seine Bürger zu versklaven.