24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Australien Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Menschenrechte News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt

Sydney beendet seine COVID-19-Sperre

Sydney beendet seine COVID-19-Sperre
Sydney beendet seine COVID-19-Sperre
Geschrieben von Harry Johnson

Ende Oktober werden weitere Bordsteine ​​gelockert, sobald 80 % der Bevölkerung ab 16 Jahren vollständig geimpft sind. Ungeimpfte müssen jedoch bis zum 1. Dezember warten, um die neuen Freiheiten zu genießen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Sydney, Australien, lockert die Beschränkungen, nachdem ein Impfziel von 70 Prozent der berechtigten Bevölkerung erreicht wurde.
  • New South Wales hat eine Reihe von Beschränkungen für vollständig geimpfte Einwohner gelockert.
  • Vollständig geimpfte Personen können sich in Gruppen von 10 Personen im Innenbereich oder Gruppen von 30 Personen im Freien versammeln, während Gruppen von 100 Personen an Hochzeiten und Beerdigungen teilnehmen dürfen.

Nachdem 70 % der anspruchsberechtigten Bevölkerung vollständig geimpft wurden, Australiens größte Stadt, Sydney, hat heute seinen fast viermonatigen COVID-19-Lockdown beendet.

Der neue NSW-Premier Dominic Perrottet

Der Zustand Neu-Südwales und seine Hauptstadt if Sydney, haben eine Reihe von Beschränkungen nur für vollständig Geimpfte gelockert, darunter das Erlauben von Besuchen in anderen Haushalten und des Zugangs zu Restaurants, Einzelhandelsgeschäften, Kinos und Fitnessstudios, die mit strengen Dichtebeschränkungen geöffnet werden.

„Ich sage heute allen, New South Wales, Sie haben es sich verdient“, erklärte Ministerpräsident Dominic Perrottet.

Unter den gelockerten Beschränkungen können sich vollständig geimpfte Personen in Gruppen von 10 Personen zu Hause oder 30 Personen im Freien versammeln, während Gruppen von 100 Personen an Hochzeiten und Beerdigungen teilnehmen können. Die im Großen Sydney erstmals seit August auch über ihre Gemeindegrenzen oder 5 Kilometer von ihren Wohnorten hinaus reisen können.

Ende Oktober werden weitere Bordsteine ​​gelockert, sobald 80 % der Bevölkerung ab 16 Jahren vollständig geimpft sind. Ungeimpfte müssen jedoch bis zum 1. Dezember warten, um die neuen Freiheiten zu genießen.

„Die Gemeinde hat fantastische Arbeit geleistet, um das Ziel der doppelten Dosis von 70 Prozent zu erreichen, aber wir müssen weitermachen. Wir wollen eine so nah wie möglich zu 100 Prozent doppelte Impfung erreichen, um die Sicherheit aller zu gewährleisten“, sagte Brad Hazzard, Gesundheitsminister von New South Wales, in einer Erklärung.

Der Umzug macht New South Wales der erste australische Staat, der die Sperrung beendet hat, ohne die Übertragung des Virus in der Gemeinschaft zu beseitigen, nachdem ein Ausbruch der Delta-Variante im Juni die Hoffnungen auf eine Fortsetzung der erfolgreichen Eliminierungsstrategie, die Australien seit Anfang 2020 für den größten Teil der Pandemie verfolgt, zunichte gemacht hat.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar