24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Afrikanische Tourismusbehörde Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Mauritius Eilmeldungen News Mitarbeiter Wiederaufbau Verantwortlich Aktuelle Nachrichten aus Südafrika Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

South African Airways: Jetzt Flüge von Johannesburg nach Mauritius

South African Airways: Jetzt von Johannesburg nach Mauritius fliegen
South African Airways: Jetzt von Johannesburg nach Mauritius fliegen
Geschrieben von Harry Johnson

SAA nähert sich nun seinem ersten vollen Betriebsmonat mit lokalen Flügen von Johannesburg nach Kapstadt und regional nach Accra, Kinshasa, Harare und Lusaka. Der tägliche Maputo-Service beginnt im Dezember 2021.

Drucken Freundlich, PDF & Email

  • Mauritius hat enge Verbindungen zu Südafrika und ist sowohl ein beliebtes Tourismus- als auch Geschäftsziel.
  • Die SAA-Streckenstrategie wird ständig überwacht und im Einklang mit der Post-Business-Rettungsstrategie der Fluggesellschaft für Nachhaltigkeit und Rentabilität bewertet.
  • SAA freut sich, die Dienste nach Mauritius wieder aufzunehmen, die in der Vergangenheit sowohl beliebt als auch profitabel waren.

South African Airways (SAA) baut sein Streckennetz mit der Wiederaufnahme des Flugverkehrs nach Mauritius ab 21. November 2021 weiter um. Die Flüge werden zunächst zweimal wöchentlich mittwochs und sonntags abfliegen Johannesburg OR Tambo International (ORTIA) um 09:45 Uhr mit Rückflügen ab Mauritius um 04:35 Uhr.

South African Airways Interim-CEO Thomas Kgokolo sagt: „Ein Teil unserer Wachstumsstrategie besteht darin, Routen zu identifizieren, auf denen Nachfrage besteht und die für die Fluggesellschaft profitabel sein können. Die Wiederaufnahme der Dienste nach Mauritius erfüllt beide Kriterien. Darüber hinaus hat das Land starke Verbindungen zu Südafrika und ist sowohl ein beliebtes Tourismus- als auch Geschäftsziel. Wir sind zuversichtlich, dass die Ticket-Inanspruchnahme stark sein wird, insbesondere wenn die Sommersaison näher rückt.“

SAA nähert sich nun seinem ersten vollen Betriebsmonat mit lokalen Flügen von Johannesburg zu Cape Town und regional nach Accra, Kinshasa, Harare und Lusaka. Der tägliche Maputo-Service beginnt im Dezember 2021.

Kgokolo sagt, dass die Routenstrategie ständig überwacht und im Einklang mit der Post-Business-Rettungsstrategie der Fluggesellschaft für Nachhaltigkeit und Rentabilität bewertet wird.

„Dies ist eine sinnvolle Praxis, die von Fluggesellschaften auf der ganzen Welt angesichts des schwierigen Betriebsklimas der Branche übernommen wird. Abhängig von der Inanspruchnahme zu aktuellen Zielen und der zukünftigen Nachfrage werden wir Strecken addieren oder subtrahieren.“

Kgokolo sagt SAA freut sich, die Dienste nach Mauritius wieder aufzunehmen, die in der Vergangenheit sowohl beliebt als auch profitabel waren.

Die Flugzeit zum und vom Land beträgt etwa vier Stunden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar