24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Karibik Gastgewerbe Hotels und Resorts Jamaika Eilmeldungen News Mitarbeiter Resorts Nachhaltigkeitsnachrichten Tourismus Travel Wire-News

Sandals® Resorts Executive Chair als Global Hospitality Leader anerkannt

Adam Stewart tritt dem WTTC-Exekutivkomitee bei
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Der Executive Chairman von Sandals Resorts, Adam Stewart, wurde offiziell eingeladen, dem Executive Committee des World Travel & Tourism Council (WTTC) beizutreten. Die Einführung stellt die umsetzbaren Veränderungen und Fortschritte dar, die Stewart während seiner gesamten Zeit in der Branche gemacht hat.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. WTTC repräsentiert den globalen privaten Reise- und Tourismussektor mit Mitgliedern, darunter 200 CEOs, Chairs und Presidents.
  2. Adam bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit, da er so eng mit seinem verstorbenen Vater zusammengearbeitet hat, um eine der heute anerkanntesten Marken in unserer Branche aufzubauen.
  3. Stewart versprach, weiterhin eine Branche zu fördern, die nachhaltiger und integrativer ist als gestern.

„Ich fühle mich geehrt, dem Exekutivausschuss einer Organisation beizutreten, die ich seit Beginn meiner Karriere so respektiere“, sagt Adam Stewart, geschäftsführender Vorsitzender von Sandalen All-inclusive-Resorts, „Dieses Führungsteam konzentriert sich leidenschaftlich auf die Bemühungen der Reise- und Tourismusbranche, und ich möchte gerne dazu beitragen. Gemeinsam werden wir weiterhin eine Branche fördern, die nachhaltiger und integrativer ist als gestern, und unsere benachbarten Branchen und internationalen Regierungen daran erinnern, dass Reisen eine wesentliche Lebensgrundlage ist.“

Der World Travel & Tourism Council vertritt den globalen privaten Reise- und Tourismussektor. Zu den Mitgliedern zählen 200 CEOs, Chairs und Presidents der weltweit führenden Reise- und Tourismusunternehmen aus allen Regionen und Branchen. Seit mehr als 30 Jahren setzt sich WTTC dafür ein, Regierungen und die Öffentlichkeit für die wirtschaftliche und soziale Bedeutung des Reise- und Tourismussektors zu sensibilisieren.  

Julia Simpson, Präsidentin und CEO von WTTC, sagte:

„Ich freue mich sehr, Adam im Exekutivkomitee des WTTC willkommen zu heißen. Adam bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit, da er so eng mit seinem verstorbenen Vater zusammengearbeitet hat, um eine der heute anerkanntesten Marken in unserer Branche aufzubauen. Ich und die gesamte WTTC-Familie freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Adam in seiner neuen Rolle.“

Adam und sein Vater „Butch“ Stewart

Die ursprüngliche Vision der Gründungsmitglieder des Rates bleibt dieselbe: Regierungen sollen Reisen und Tourismus als oberste Priorität anerkennen, Unternehmen sollten Wirtschaft mit Menschen, Kultur und Umwelt in Einklang bringen und ein gemeinsames Streben nach langfristigem Wachstum. Die Mitgliedschaft umfasst das Spektrum der Branche, von Fluggesellschaften über Reiseveranstalter bis hin zu Hospitality-Gruppen. Der Exekutivrat besteht aus Vorsitzenden, Präsidenten und Geschäftsführern aus der gesamten Reise- und Tourismusbranche der Welt.

Die WTTC-Führung ist eine freiwillige Organisation, die mit gutem Beispiel vorangeht und ihre wertvolle Zeit und Ressourcen zur Verfügung stellt, um die globalen Aktivitäten in dieser sich ständig verändernden Welt voranzutreiben. Branchenführer, die eingeladen wurden, dem Executive Committee beizutreten, treten als Katalysatoren für grundlegende Veränderungen und Bewusstsein auf und fördern sicheres und bereicherndes Reisen für die kommenden Jahrtausende.

Sandalen® Resorts

Sandals® Resorts bietet zwei verliebten Menschen das romantischste Luxus-Urlaubserlebnis in der Karibik in 16 atemberaubenden Strandlagen in Jamaika, Antigua, St. Lucia, den Bahamas, Barbados, Grenada und Curacao, die im April 2022 eröffnet werden Jahren bietet das führende All-Inclusive-Resort-Unternehmen mehr hochwertige Inklusivleistungen als jedes andere auf der Welt. Zu den exklusiven Sandals Resorts gehören die einzigartigen Love Nest Butler Suites® für ultimative Privatsphäre und Service; Butler, die von der Guild of Professional English Butlers ausgebildet wurden; das Red Lane Spa®; 40-Sterne-Global-Gourmet™-Restaurants mit erstklassigen Spirituosen, Premiumweinen und Gourmet-Spezialitätenrestaurants; Aqua Center mit PADI®-Zertifizierung und -Ausbildung von Experten; schnelles Wi-Fi vom Strand ins Schlafzimmer und Sandalen Anpassbare Hochzeiten. Sandals Resorts garantiert seinen Gästen von der Ankunft bis zur Abreise Ruhe mit dem Sandalen Platin Protokolle der Sauberkeit, die verbesserten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens, die den Gästen bei einem Urlaub in der Karibik größtes Vertrauen geben sollen, sowie die neue Sandals Vacation Assurance, ein umfassendes Urlaubsschutzprogramm mit einer branchenweit ersten Garantie für einen kostenlosen Ersatzurlaub einschließlich Flugpreis für betroffene Gäste durch COVID-19-bedingte Reiseunterbrechungen. Sandals Resorts ist Teil des familiengeführten Sandals Resorts International (SRI), das vom verstorbenen Gordon „Butch“ Stewart gegründet wurde und zu dem auch familienorientierte Beaches Resorts gehören. Weitere Informationen über den Unterschied zwischen Sandals Resorts Luxury Included® finden Sie unter sandalen.com

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar