24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Unterhaltung Filme Investments News Mitarbeiter Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA

John Wayne: Was ist mit seinem Revolver, Holster-Rig, einem Life Magazine von 1972 passiert?

John Wayne Colt Revolver
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Ein Revolver, der John Wayne gehört und vom Westernstar in mehreren Filmen verwendet wurde, wurde kürzlich für 517,500 US-Dollar bei der Rock Island Auction Company (RIAC) verkauft. Die Colt-Sechskanone erhielt von der Auktionsgesellschaft zunächst eine deutlich niedrigere Schätzung, doch nach Feststellung der direkten Provenienz wuchs das Interesse bei Sammlern schnell.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Der Colt Single Action Army Revolver kann von Wayne in Filmen wie True GritRooster Cogburnund Die Cowboys, Unter anderem. 
  • Im Lieferumfang des Revolvers war Waynes Holster-Rig, zahlreiche Beglaubigungsdokumente und eine Kopie von 1972 enthalten Life Magazin
  • Das Life Magazine hatte Wayne auf dem Cover, der sowohl das Gerät als auch die Waffe trug.

„Der Sammlermarkt hat in mehreren Genres ein enormes Wachstum erlebt“, kommentierte RIAC-Präsident Kevin Hogan. „Wenn man zwei dieser Genres kombiniert, Hollywood-Erinnerungsstücke und Sammlerfeuerwaffen, kann dies wirklich zu einem hitzigen Wettbewerb führen. Wir freuen uns sehr für unseren Einlieferer und sind begeistert, dass unsere Käufer uns vertrauen, diese fantastischen Artikel zu authentifizieren.“

Das Wachstum im Markt für Sammlerwaffen spiegelt weiterhin die hohen Verkaufszahlen des Einzelhandels wider. Die Auktion, in der Waynes Colt-Revolver angeboten wurde, wurde in den Kalender von RIAC aufgenommen, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Die dreitägige Veranstaltung umfasste mehr als 3 Sammlerfeuerwaffen sowie militärische Artefakte, Zubehör und Kunstwerke und erzielte über 7,000 Millionen US-Dollar.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar