24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Reise-Nachrichten brechen Kulinarisch Kultur Unterhaltung Gastgewerbe Hotels und Resorts Luxusnachrichten News Romantische Hochzeiten Flitterwochen Shopping Tourismus Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Kostenloser Sex und die Stadtführungen

Kostenloser Sex und die Stadtführungen
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Warte ab. Sollte das Free Sex IN the City Tours heißen? Wäre das nicht grammatikalisch richtig? In der Tat, aber es wäre einfach falsch für die Touren, die wir erkunden werden. Wir wollen Sex AND the City Orte besuchen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Wer erinnert sich nicht an Carries Apartment mit seinem fantasievollen Schrank?
  2. Oder das Schuhgeschäft Manolo Blahniks, das ihr beim Gehen und Reden mehr als einmal ins Auge fiel. Erinnerst du dich an die berühmte Zeile „Hallo, Liebhaber“, als sie nicht von einem Mann sprach?
  3. Und dann ist da noch der Meatpacking District, wo Samantha mit 3 Transvestiten in Streit gerät.

Für eingefleischte Fans der TV-Show „Sex and the City“ gibt es so viele Erinnerungen rund um New York City, wo die Geschichte mit den Hauptfiguren Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte spielt. Von ihrem Lieblingsort, um sich zu Essen und Geselligkeit zu treffen, über Charlottes Lieblingslaufstrecke am Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir, bis zu Steves Bar, die er nach seinem Hund benannt hat, bis hin zu den ach so vielen Orten, an denen sie sich auf einen Drink trafen, NYC ist ein Sex and the City Brutstätte, kein Wortspiel beabsichtigt.

Sicher, Sie können für Sex and the City-Touren bezahlen – zum Beispiel mit dem Bus, aber warum nicht auf eigene Faust mit Ihren eigenen Besties in kostenlose selbstgeführte Touren?

Hier sind einige der berühmten Orte, die in der TV-Show zu sehen sind und die Sie vielleicht für einen Happen, einen Drink oder einen Blick besuchen möchten.

Manolo Blahnik at31 W 54th Street

Carrie kommt während der TV-Serie mehr als einmal am Schuhgeschäft Manolo Blahnik vorbei. Eine besondere Szene ist, als ihr klar wird, dass sie allein für Schuhe 40,000 Dollar ausgegeben hat – Geld, das sie jetzt brauchte, um ihre Wohnung zu kaufen.

Loeb Bootshaus

Erinnern Sie sich, als Carrie und Mr. Big in diesem Restaurant im Central Park ins Wasser fielen? Sie hatten sich getrennt, beschlossen aber, sich zum Mittagessen zu treffen, um sich zu treffen. Nachdem Miranda sie gewarnt hatte, dass sie ihn besser nicht küssen sollte, als Mr. Big sich gerade dazu vorbeugte, zog Carrie zurück, landete im Wasser und nahm ihn mit.

Restaurant Da Marino at220 W 49th Street

Apropos Carrie und Big und Restaurants, wie wäre es mit dem Da Marino, wenn sie wieder zusammenkommen und beim Abendessen in einem urigen und gemütlichen italienischen Restaurant, wo Carrie erfährt, dass er Stammgast ist, als der Besitzer vorbeikommt, um sie zu begrüßen. Dann bekommt sie von Big ein Ständchen, als er "When I was Seventeen" singt, und Carrie spuckt fast ihren Wein aus.

Markus-Comics in der 11th Street

Okay, gehen wir für einen Moment von Carrie und Big weg und gehen wir zurück zum St. Mark's Comics Store. Hier lernte sie Wade kennen – einen jungen Mann ohne Sorge auf der Welt (der immer noch bei seinen Eltern lebt), sehr zu Carries Überraschung, nachdem seine Mutter hereinkam, als sie beide high von Marihuana waren und er Carrie die Schuld für das Gras gab. Sie macht mit und nimmt das Gras mit, was zu einer weiteren lustigen Szene in Carries Apartment führt, als sie es mit Samantha, Charlotte und Miranda teilt, und als Carrie, nachdem sie verhaftet wurde, weil sie es in der Öffentlichkeit geraucht hat, albern den Tag für den richtigen erklärt als sie verhaftet wurde, weil sie einen Doobie geraucht hatte.

Magnolia Bakery in der Bleecker Straße 401

Dies ist vielleicht keine so denkwürdige Szene, in der Carrie und Miranda Cupcakes teilen, während sie über Beziehungen mitfühlen, aber diese Bäckerei wurde durch diesen gemeinsamen Snack weltberühmt. Und ich meine, wer braucht keinen Grund, um in einer Bäckerei vorbeizuschauen?

Die Vergnügungskiste an der 156. und 7th Avenue S

Was uns zu dem Leckerbissen führt, das Charlotte so erwischt hat, dass in einer Episode eine Intervention inszeniert werden musste, als ihr Rabbit-Vibrator, den sie in diesem sexy kleinen Laden gekauft hatte, beschlagnahmt wurde, damit sie in den normalen Alltag zurückkehren und finden würde Gründe, ihre Wohnung wieder zu verlassen.

Jefferson Market Garden zwischen 6th Avenue und W 10th Street

Kommen wir zu erhabeneren Dingen, wie wäre es mit diesem schönen Gemeinschaftsgarten, in dem Miranda und Steve beschließen, zu heiraten? Sie war entschlossen, einen Ort zu finden, der "nicht eklig" war, und tat dies, als ihre Einkaufstüte direkt vor dem Gartentor zerbrach. Ein Zeichen, das wir mit Sicherheit sagen würden, dass dies der richtige Ort war.

Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis und Sarah Jessica Parker (Foto von Bill Davila/FilmMagic)

Das Plaza Hotel an der 5th Avenue und 59th Street

Wirklich, jede Reise nach NYC sollte zumindest einen Rundgang durch die Lobby des Plaza Hotels beinhalten, oder? Und ja, auch hier gab es eine Szene, als Carrie nach seiner Verlobungsfeier mit Big mit Natasha sprach – die sie das Strichmännchen ohne Seele nannte. In dieser Szene spielt sie einen Ausschnitt aus dem Film „The Way We Were“ nach, als sie Bigs Haar mit ihren Fingern streicht und sagt: „Your girl is beautiful, Hubble“.

Und es gibt noch so viele andere Orte zu entdecken – den russischen Samovar in der 256 W 52nd Avenue, wo Carrie ihr erstes Date mit „The Russian“ hat, gespielt von Mikhail Barishnykov, und den Columbus Circle Fountain in der 59th Street und 8th Avenue, wo Carrie bricht Aidans Herz zum zweiten Mal und für immer.

Dann gibt es noch die Hauptfiliale der New York City Public Library an der 5th Avenue und 42nd Street, wo Carrie und Big heiraten sollen (Stichworte sollen das sein). Und das Gebäude, in dem Carrie und Big ihre Traumwohnung in NYC finden, in der sie (da sind diese Worte wieder) nach der Hochzeit in der 1010 Fifth Avenue wohnen sollen. Oh nein, warte. Das ist einer der Filme nach der TV-Show. Aber das ist eine weitere Bucket-List von Reisezielen, die es zu besuchen gilt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar