24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Bahrain Eilmeldungen Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gastgewerbe Hotels und Resorts Kuwait Eilmeldungen Luxusnachrichten News Oman Eilmeldungen Menschen Katar Eilmeldungen Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Sicherheit Saudi-Arabien Eilmeldungen Shopping Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Eilmeldungen der Vereinigten Arabischen Emirate

13.3 Millionen europäische Ankünfte, um die Erholung des Golftourismus voranzutreiben

13.3 Millionen europäische Ankünfte, um die Erholung des Golftourismus voranzutreiben
13.3 Millionen europäische Ankünfte, um die Erholung des Golftourismus voranzutreiben.
Geschrieben von Harry Johnson

Zu den Ländern des GCC zählen die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Katar, Oman, Kuwait und Bahrain und sie alle bieten ein gutes Flugangebot und ein vielfältiges Tourismusangebot, das europäische Reisende anspricht.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Europäische Reisende werden ein wichtiger Faktor für die Erholung des Tourismus in den GCC-Regionen von COVID-19 sein.
  • Im Jahr 2019 erreichten die Ankünfte vor der Pandemie aus Europa in den GCC-Ländern 11.8 Millionen Touristen.
  • Es wird prognostiziert, dass sich die Ankünfte nach der Pandemie bis 13.3 auf 2024 Millionen Touristen erholen werden, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 17.5 % entspricht.

Europäische Reisende werden insbesondere für die Golfregion zu einem wichtigen Quellmarkt Golf-Kooperationsrat (GCC .)) Ländern, die die Erholung der Tourismusbranche nach der Pandemie unterstützen werden. Zu den Ländern des GCC gehören die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi Arabien, Katar, Oman, Kuwait und Bahrain und sie alle bieten ein gutes Flugangebot und ein abwechslungsreiches Tourismusangebot, das europäische Reisende anspricht.

Die neuesten Branchendaten zeigen, dass im Jahr 2019 die Ankünfte vor der Pandemie aus Europa in die GCC-Länder 11.8 Millionen Touristen erreichten. Im Jahr 2020 brachen die Ankünfte aufgrund der Pandemie auf 3.9 Millionen ein, ein Rückgang um 67 % im Jahresvergleich (YOY). ) von 13.3%.

Angesichts des hohen Wachstums, das von europäischen Reisenden erwartet wird, die in GCC in den nächsten drei Jahren werden sie ein wichtiger Motor für die Erholung des Tourismus in der Region von COVID-19 sein. Ein Land von besonderer Bedeutung für die Region ist Großbritannien, da die jüngsten Prognosen der Branche zeigen, dass die britischen Ankünfte in den GCC-Ländern bis 3 2024 Millionen erreichen werden, was einer jährlichen Wachstumsrate von 21.7% entspricht.

UK Reisende haben sich schon immer angezogen GCC Länder, da sie ein vielfältiges Tourismusangebot für Sommer- und Wintersonne mit atemberaubenden Stränden, weitläufigen Städten und Abenteueraktivitäten bieten. Die Opulenz und der Status von Dubai mit Luxushotels und dem reichhaltigen Erlebnis, das es zu bieten hat, sind auch bei britischen Reisenden beliebt.

Die Länder des Golf-Kooperationsrates haben viel zu bieten, um Europäer zu locken, mit einer Mischung aus Aktivitäten vom traditionellen Strandurlaub bis hin zu den kulturellen Erlebnissen, die durch die Traditionen und die Geschichte der Region geboten werden. Dies wird dazu beitragen, dass es schneller wieder an Popularität gewinnt als Reiseziele, die nur ein Städtereiseerlebnis bieten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar