24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle Nachrichten von Barbados Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Karibik Regierungsnachrichten Gastgewerbe Niederlande Eilmeldungen News Menschen Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Neue KLM-Flüge von Amsterdam nach Barbados

Neue KLM-Flüge von Amsterdam nach Barbados
Neue KLM-Flüge von Amsterdam nach Barbados.
Geschrieben von Harry Johnson

KLM Royal Dutch Airlines war die erste kommerzielle Fluggesellschaft, die am 19. Oktober 1938 am Seawell Airport auf Barbados ankam.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Der für den 16. Oktober 2021 geplante Erstflug von KLM Royal Dutch Airlines ist bereits ausverkauft.
  • Minister für Tourismus und internationalen Verkehr, Senator der Hon. Lisa Cummins beschrieb den neuen KLM-Service als einen großen Schub für den Tourismus auf Barbados.
  • Der neue KLM-Service wird über den Flughafen Amsterdam Schiphol in den Niederlanden einen besseren Zugang und eine nahtlose Konnektivität von und zu wichtigen europäischen Ländern und Regionen wie den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Skandinavien bieten.

Ein neues europäisches Gateway ist für Barbados bereits vielversprechend, da sich der Grantley Adams International Airport (BGI) darauf vorbereitet, einen neuen Direktflug vom Amsterdamer Flughafen Schiphol (AMS) über KLM Royal Dutch Airlines zu erhalten.

Monate nach Ankündigung des neuen Dienstes ist der für den 16. Oktober 2021 geplante Erstflug bereits ausverkauft. Neben der außergewöhnlichen Resonanz wird es ein historischer Moment für das Land sein, da KLM Royal Dutch Fluggesellschafts war die erste kommerzielle Fluggesellschaft, die am Seawell Airport in . ankam Barbados am 19. Oktober 1938. Jetzt, 83 Jahre später, schreibt sie mit einem ausverkauften Flug von Amsterdam nach Barbados erneut Geschichte.

Minister für Tourismus und internationalen Verkehr, Senator der Hon. Lisa Cummins beschrieb es als einen großen Schub für den Tourismus des Landes. „Wir freuen uns, KLM zwei Jahrzehnte später wieder an unseren Ufern begrüßen zu dürfen. Wenn wir uns den Zustand der globalen Tourismusbranche ansehen, zeigen unsere Partner inmitten dieser Pandemie weiterhin so viel Vertrauen in die Barbados Marke, mit KLM 20,000 Sitze von Europa nach Barbados in fünf Monaten hinzuzufügen, ist herzerwärmend. Noch wichtiger ist, dass es die Arbeit des Tourismusteams für Barbados widerspiegelt, während wir den Abschluss weiterer Geschäfte für neue und erweiterte Luftbrücken signalisieren und unseren Sektor unter diesen außergewöhnlichen Umständen wieder zum Leben erwecken.“

„Deshalb möchte ich die Bemühungen des gesamten Teams loben, insbesondere unsere Teams hier im Ministerium, GAIA, und in diesem Fall unsere Überseemärkte, insbesondere das Europa-Team, die unermüdlich daran gearbeitet haben, dies zu verwirklichen.“ Sie sagte.

Als eine der am längsten bestehenden Fluggesellschaften der Welt, die seit 100 Jahren unter ihrem ursprünglichen Namen operiert, KLM ist die größte Langstrecken-Fluggesellschaft aus Europa und bedient 318 Ziele in 118 Ländern mit 80 Codeshare-Partnern. Der neue KLM-Dienst wird über den Flughafen Amsterdam Schiphol in den Niederlanden einen besseren Zugang und nahtlose Konnektivität von und zu wichtigen europäischen Ländern und Regionen wie den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Skandinavien bieten.

Cummins fügte hinzu: „Diese Entwicklung wird die Bemühungen von Barbados, seine Präsenz in Europa wiederherzustellen, positiv unterstützen, und ich bin sehr stolz darauf, dass Barbados starke Partnerschaften mit KLM und Lufthansa, zwei etablierten europäischen Fluggesellschaften, vorweisen kann, während wir uns dem Winter 2021/2022 nähern. Wir sind bestrebt, diesen Schub auch für den Rest der Saison aufrechtzuerhalten.

„Wir erwarten natürlich auch, dass viele Barbadier und karibische Staatsangehörige diese effizienten Verbindungen nach Europa von Barbados aus nutzen möchten, und hoffen, dass die Fluggesellschaften bei starker Nachfrage eine Verlängerung der Saison in Betracht ziehen“, sagte sie. Darüber hinaus arbeiten wir mit unseren Partnern daran, unseren touristischen Schub für Passagiere mit unserer Handelsagenda in Einklang zu bringen, um Frachtsendungen für Waren, insbesondere verderbliche Waren, bereitzustellen. Dies ist als Teil unseres internationalen Transportportfolios von entscheidender Bedeutung und der Schlüssel zu unserer wirtschaftlichen Expansion in neue Märkte mithilfe von Lufttransportbeziehungen.

Flüge werden nonstop von Amsterdam nach Barbados, drei Tage die Woche, Montag, Donnerstag und Samstag auf der modernen, effizienten Airbus A330-200-Flotte von KLM mit 264 Sitzen in drei Klassen einschließlich Business. Ab Amsterdam um 12:25 Uhr MEZ und Ankunft in BGI 4:45 Uhr AST wird der Service bis zum 31. März verkehrenst, 2022.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar