Verbände Nachrichten Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gastgewerbe Branchen-News treffen Meetings News Menschen Polen Eilmeldungen Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Krakau ist Gastgeber der Veranstaltung des Internationalen Kongress- und Kongressverbands 2022

Krakau ist Gastgeber der Veranstaltung des Internationalen Kongress- und Kongressverbands 2022
Krakau ist Gastgeber der Veranstaltung des Internationalen Kongress- und Kongressverbands 2022
Geschrieben von Harry Johnson

Der ICCA-Kongress 2022 fällt auch mit dem 10. Jahrestag der Mitgliedschaft Krakaus in der International Congress and Convention Association (ICCA) zusammen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Der 61. ICCA-Kongress vom 13. bis 16. November 2022 führt seine Mitglieder in eine Stadt im Herzen Europas, die auch ein Zentrum internationaler Kultur, Kunst und Wissenschaft ist.
  • Krakau, Polen, ist ein Ort, um jahrhundertealte Geschichte neben Juwelen moderner Architektur zu erkunden.
  • Krakau demonstriert deutlich das Engagement für zwei der Kernwerte von ICCA: Zusammenarbeit und Innovation.

Die 61st Internationale Kongress- und Kongressvereinigung (ICCA) Der Kongress vom 13.-16. November 2022 führt seine Mitglieder in eine Stadt im Herzen Europas, die auch ein Zentrum internationaler Kultur, Kunst und Wissenschaft ist. Krakau, Polen, ist ein Ort, um jahrhundertealte Geschichte neben Juwelen der modernen Architektur zu erkunden. Jedes Jahr begrüßt die leicht erreichbare Stadt viele wichtige kulturelle und akademische Veranstaltungen sowie Geschäftstreffen.

The 2022 ICCA Der Kongress fällt auch mit dem 10-jährigen Jubiläum von . zusammen KrakauMitgliedschaft in der International Congress and Convention Association (ICCA). Die Zusammenarbeit war der Schlüssel zu Krakaus kontinuierlichem Wachstum und Erfolg in den letzten zehn Jahren.

Das KRAKÓW NETWORK beispielsweise vereint fast 400 Personen, die fast 200 Einheiten repräsentieren und besteht aus 5 Bildungsgruppen. In der Zwischenzeit hat das Kraków Future Lab die Aufgabe, Meetings näher an neue Veranstaltungstechnologien zu bringen. Nicht nur lokal, sondern auch national werden starke Kooperationsnetzwerke aufgebaut, darunter das Poland Convention Bureau der Poland Tourism Organization, 16 regionale Kongressbüros, nationale Branchenverbände, Veranstaltungsallianzen und die Teilnahme am Kongressbotschafterprogramm. Krakau ist auch Mitglied von European Cities Marketing.

"Krakau zeigt deutlich das Engagement für zwei der Kernwerte von ICCA: Zusammenarbeit und Innovation. Aus diesem Grund war die Stadt eine naheliegende Wahl für den Kongress im nächsten Jahr. Die Delegierten des ICCA-Kongresses 2022 können ein nahtloses Tagungserlebnis erwarten, das einen erstklassigen Veranstaltungsort mit modernster Veranstaltungsorganisation verbindet“, sagte ICCA-CEO Senthil Gopinath.

ICCA Die Kongressdelegierten treffen sich um ICE Krakauer Kongresszentrum, das wirtschaftliche und kulturelle Flaggschiff der Stadt. Günstig im Zentrum gelegen, hat es viele erstklassige und vielfältige Veranstaltungen wie die 41. Sitzung des 15. Weltkongresses des UNESCO-Weltkomitees des OWHC und den jährlichen Open Eyes Economy Summit veranstaltet. 

„Der ICCA-Kongress ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der Meeting-Branche weltweit. Jedes Jahr bringt es fast tausend der erfahrensten Spezialisten für die Organisation internationaler Konferenzen und Kongresse zusammen: Destinationen, Veranstaltungsorte, PCOs und Verbände. Polen wird sie zum ersten Mal ausrichten, was einerseits die aktuelle, bereits reife Position unserer Branche beweist und andererseits große Chancen für ihre Weiterentwicklung bietet“, betont der Krakauer Bürgermeister Jacek Majchrowski. 

„Da die Impfraten weiter steigen und sich unsere Welt langsam wieder öffnet, freuen wir uns über die Rückkehr persönlicher Veranstaltungen. Krakau bietet einen Treffpunkt, der vielen ICCA-Mitgliedern zugänglich ist, und die Stadt wird zweifellos das Beste präsentieren, was unsere Branche für internationale Verbandstreffen zu bieten hat“, sagte Gopinath. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare