Bahamas Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Karibik Kreuzfahrt Regierungsnachrichten Gastgewerbe News Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Virgin Voyages segelt jetzt nach Nassau und Bimini

Jungfernreisen auf den Bahamas
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Mit zunehmenden Impfungen und Aufhebung der Reisebeschränkungen auf der ganzen Welt kehren Kreuzfahrtschiffe in vollem Gange an die karibischen Küsten zurück. Die Scarlet Lady von Virgin Voyages, eine neue Luxuskreuzfahrt, begann ihre „Eröffnungssaison“ in der Karibik und feierte ihr Debüt auf den Bahamas mit einer viertägigen „Fire and Sunset Soirées“, einschließlich eines Stopps im The Beach Club in Bimini. In der vergangenen Woche fanden in der Hauptstadt und in Bimini Eröffnungszeremonien statt, bei denen der stellvertretende Premierminister und Minister für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt den Ehrenwerten I. Chester Cooper und Generaldirektorin Joy Jibrilu die Kreuzfahrtgesellschaft an den Ufern der Inseln der Bahamas begrüßten.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Die wöchentlichen Kreuzfahrten werden sich positiv auf die lokale Wirtschaft auswirken.
  2. Die Lady Scarlet wird in den nächsten sieben Monaten, von Oktober 2021 bis Mai 2022, wöchentliche Reisen nach Bimini und Nassau unternehmen.
  3. Die Reederei verlangt vollständige Impfungen für Gäste und Personal. Die Passagiere werden vor dem Einsteigen auch auf Covid-19 getestet, wobei die Kosten von der Kreuzfahrtgesellschaft übernommen werden.

Während der Eröffnungszeremonie in Bimini drückte der stellvertretende Premierminister Cooper seinen Optimismus für das Wirtschaftswachstum angesichts dieser neuen Partnerschaft aus. „Die wöchentlichen Kreuzfahrten werden sich positiv auf die lokale Wirtschaft auswirken und Kreuzfahrtgäste können alle Freuden eines Tages auf einer kleinen tropischen Insel erleben, vom Luxus an einem wunderschönen, puderweichen, weißen Sandstrand bis hin zu Expeditionen, die sie führen Hochseefischen, Tiefseetauchen, Kajakfahren und die Interaktion mit Delfinen“, sagte der stellvertretende Premierminister Cooper.

Generaldirektorin Joy Jibrilu wiederholte die Gefühle des stellvertretenden Premierministers Cooper bei der Eröffnungszeremonie in Nassau: „Die Reiserouten von Virgin Voyages mit einem Tag in Nassau und einem Tag in Bimini ermöglichen es Ihren über 2,700 Gästen, einen Vorgeschmack auf Bahamas wie sie Erkunden Sie einige der Bahamas' führende historische Stätten und Attraktionen und interagieren mit unseren herzlichen, gastfreundlichen Menschen.”

Das Kreuzfahrtschiff nur für Erwachsene bietet Platz für 2,770 Passagiere (einschließlich Besatzung) und 24 gastronomische Einrichtungen. Das Schiff bietet auch zahlreiche Veranstaltungsorte, ein rauchfreies Casino, eine Spielhalle, ein Fitnesscenter mit zwei Räumen und mehr.

Die Lady Scarlet wird in den nächsten sieben Monaten von Oktober 2021 bis Mai 2022 wöchentliche Reisen nach Bimini und Nassau unternehmen. Zur Einhaltung der Covid-19-Protokolle und zur Gewährleistung der Sicherheit verlangt die Kreuzfahrtlinie vollständige Impfungen für Gäste und Personal. Die Passagiere werden vor dem Einsteigen auch auf Covid-19 getestet, wobei die Kosten von der Kreuzfahrtgesellschaft übernommen werden. Zu den Gesundheitsprotokollen an Bord gehören Desinfektion, physische Distanzierung, begrenzte Belegung und die Durchsetzung der Richtlinien der lokalen Regierung an jedem Reiseziel.

Weitere Informationen zu Virgin Voyages-Kreuzfahrten finden Sie unter virginvoyages.com.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar