24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Klicken Sie hier, wenn dies Ihre Pressemitteilung ist!

Bloomwell Group erhält größte Seed-Finanzierung aller Zeiten auf dem europäischen Cannabismarkt

Geschrieben von Harry Johnson

Die Bloomwell Group hat eine Seed-Finanzierungsrunde von über 10 Millionen Dollar erfolgreich abgeschlossen – die bisher höchste öffentlich bekannte Seed-Investition für ein europäisches Cannabisunternehmen. Hauptinvestor ist der US-Wachstumskapitalgeber Measure 8 Venture Partners, Spezialist für Investitionen in die Cannabisindustrie. Unter anderem investiert Business Angel Dr. Reinhard Meier erneut über seinen Fonds Venture Capital Investors; und Herr Weber von FPS fungierte als Rechtsberater von Bloomwell.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Die Bloomwell Group hat eine Seed-Finanzierungsrunde von über 10 Millionen US-Dollar erfolgreich abgeschlossen-die bisher höchste öffentlich bekannte Saatgutinvestition für ein europäisches Cannabisunternehmen. Hauptinvestor ist der US-Wachstumskapitalgeber Measure 8 Venture Partners, Spezialist für Investitionen in die Cannabisindustrie. Unter anderem investiert Business Angel Dr. Reinhard Meier erneut über seinen Fonds Venture Capital Investors; und Herr Weber von FPS fungierte als Rechtsberater von Bloomwell.

Gleichzeitig mit der Ankündigung positioniert sich die Bloomwell Group, zu der Algea Care, Europas führendes Telemedizinunternehmen für medizinisches Cannabis nach Patientenzahlen, gehört, als Holding neu, um Cannabisunternehmen aufzubauen, zu investieren oder zu erwerben.

„Mit Bloomwell revolutionieren wir das Gesundheitswesen durch die Digitalisierung und das Potenzial von medizinischem Cannabis sowie anderen Naturheilmitteln. Unsere Portfoliounternehmen werden sich radikal auf einen verbraucherorientierten Ansatz entlang der gesamten Wertschöpfungskette von medizinischem Cannabis mit Ausnahme des Anbaus konzentrieren. Die Ära der naturbasierten Medizin beginnt jetzt und Bloomwell übernimmt die Führung“, sagte Niklas Kouparanis, CEO und Mitbegründer der Bloomwell Group. 

Innerhalb eines Jahres ist die Bloomwell Group auf 160 Mitarbeiter angewachsen, mit einem prognostizierten Umsatz von fünf Millionen Euro im Jahr 2021. Neben Niklas Kouparanis, CEO, Unternehmer und Cannabis-Pionier, wird der Vorstand durch Telemedizin-Veteran Dr. Reinhard Meier verstärkt, der als Gründer führten Teleclinic zu einem Ausstieg, Mitbegründer Samuel Menghistu und Boris Jordan, Gründungspartner von Measure 8 Venture Partners. 

Der versierte Vorstand deckt Facetten in Medizin, Digitalisierung, Cannabis, Investment und Markenaufbau in verschiedenen Marktsektoren ab.

  • Dr. Reinhard Meier, Direktor der Radiologie am Westpfalz Klinikum, zuvor gegründet und in mehrere Medizinunternehmen investiert sowie mehrere VC-Fonds initiiert.
  • Boris Jordan, Mit der Übernahme von EMMAC im Wert von 285 Millionen US-Dollar ist Curaleaf das erste und einzige MSO, das eine bedeutende Präsenz in Europa hat. Jordan gilt als einer der renommiertesten Cannabisexperten in Nordamerika und war über Measure 8 Ventures für den Betrieb von Curaleaf, einem weltweit börsennotierten Cannabisunternehmen, sowie für Venture-Investitionen im Cannabisbereich verantwortlich.
  • Niklas Kouparanis, ein Serienunternehmer und ein Pionier in der europäischen medizinischen Cannabisindustrie.
  • Samuel Menghistu, seit über sechs Jahren an der Spitze der Schnittstelle zwischen Bankgeschäften, Investitionen, M&A-Transaktionen und Börsengängen.

„Viele der hohen Erwartungen sowohl von Investoren als auch von Weltkonzernen der europäischen Cannabisindustrie haben sich seit Inkrafttreten des ‚Cannabis-Gesetzes‘ im März 2017 nicht erfüllt, obwohl der Markt stetig wächst. Mit Bloomwell haben wir innerhalb von nur einem Jahr gezeigt, wie viel durch unternehmerische Finesse erreicht werden kann. Die aufstrebende europäische Cannabisindustrie steckt voller Potenzial für die zukünftige Entwicklung von Bloomwell. Während sich der Markt anderswo konsolidiert, deuten alle Anzeichen auf Wachstum und Expansion durch die Kombination von Cannabis, Innovation, Digitalisierung und einem radikalen D2C- oder Direkt-zum-Patienten-Ansatz hin“, sagte Anna-Sophia Kouparanis, Mitbegründerin der Bloomwell Group.

„Deutschland ist der führende europäische Markt für medizinisches Cannabis und die Bloomwell Group hat innerhalb eines Jahres bewiesen, dass sie in diesem neuen Wachstumsmarkt innovative Lösungen zum Wohle der Patienten identifizieren und skalieren kann. Cannabis hat eine glänzende Zukunft in Europa und wir freuen uns darauf, die Bloomwell Group bei ihrer weiteren Skalierung zu unterstützen und mit ihr zusammenzuarbeiten“, sagte Boris Jordan, Gründungspartner von Measure 8 Venture Partners und Executive Chairman von Curaleaf.  

„Digitalisierung ist der Schlüssel, um Patienten endlich in den Mittelpunkt eines ineffizienten Gesundheitssystems zu stellen. Algea Care, ein Portfoliounternehmen von Bloomwell, hat bereits bewiesen, dass es über die Expertise und Schlagkraft verfügt, um das Wohlbefinden und den Alltag Tausender Patienten in einem stark regulierten Sektor durch medizinisches Cannabis und Digitalisierung sowie einen immens hohen Servicestandard zu verbessern “, sagte Dr. Reinhard Meier.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar