Klicken Sie hier, wenn dies Ihre Pressemitteilung ist!

COVID-19-Managementprogramm von Premier Medical Laboratory Services als Reaktion auf das Impfstoffmandat von Biden gestartet

Geschrieben von Harry Johnson

Premier Medical Laboratory Services (PMLS) gibt heute den Start eines COVID-19-Managementprogramms, Keep America Thriving, bekannt, das große Organisationen bei der effektiven Einhaltung des Impfstoffmandats der Biden-Administration unterstützen soll. NBC News berichtete, dass es bereits in dieser Woche abgeschlossen sein könnte. „Die Arbeitsschutzbehörde (OSHA) hat daran gearbeitet, einen temporären Notfallstandard zu entwickeln, der Arbeitgeber mit 100 oder mehr Arbeitnehmern abdeckt, um sicherzustellen, dass ihre Arbeitnehmer vollständig geimpft sind oder sich wöchentlichen Tests unterziehen“, erklärte das Arbeitsministerium.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Premier Medical Laboratory Services (PMLS) gibt heute den Start eines COVID-19-Managementprogramms, Keep America Thriving, bekannt, das große Organisationen bei der effektiven Einhaltung des Impfstoffmandats der Biden-Administration unterstützen soll. NBC Nachrichten berichtet, dass es bereits in dieser Woche abgeschlossen sein könnte. „Die Arbeitsschutzbehörde (OSHA) hat daran gearbeitet, einen temporären Notfallstandard zu entwickeln, der Arbeitgeber mit 100 oder mehr Arbeitnehmern abdeckt, um sicherzustellen, dass ihre Arbeitnehmer vollständig geimpft sind oder sich wöchentlichen Tests unterziehen“, erklärte das Arbeitsministerium.

Die Anforderungen des Präsidenten würden für mehr als 130,000 Unternehmen in den USA gelten und landesweit etwa 80 Millionen Arbeitnehmer betreffen. Da viele Amerikaner jedoch immer noch zögerlich gegenüber den Impfstoffen sind, wird erwartet, dass das Mandat die Testinfrastruktur des Landes aufgrund einer erhöhten Nachfrage nach COVID-19-Tests stark belastet. Vor diesem Hintergrund ist PMLS mit einer der größten Prüfkapazitäten des Landes und eigener Fertigung auf unbegrenzten Prüfbedarf vorbereitet.

„Als andere Labore während der Flaute im Sommer aufgrund eines Rückgangs der Testnachfrage zurückgefahren sind, haben wir dies nicht getan“, sagte Kevin Murdock, CEO und Gründer von PMLS. „Wir haben unsere Fähigkeiten als Labor weiter ausgebaut, um auf einen weiteren Anstieg wie den, den wir jetzt erleben, vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund sind wir bereit, exponentiell mehr zu handhaben als die meisten Labore im ganzen Land.“

Der automatisierte Workflow von PMLS mit modernster Laborausrüstung hat es ihnen ermöglicht, bis zu 300,000 COVID-Tests pro Tag zu verarbeiten, wobei 98% der Ergebnisse in weniger als 24 Stunden bereitgestellt werden. Ihr Team führender Doktoranden war maßgeblich an der COVID-19-Reaktion des Landes beteiligt. Aus diesem Grund ist PMLS der vertrauenswürdige Testpartner für professionelle Sportteams, Schulen und Hochschulen, große Unternehmen und staatliche Gesundheitsbehörden im ganzen Land.

Mit seiner fortschrittlichen Infrastruktur ist das Keep America Thriving-Programm von PMLS speziell für Fertigungsunternehmen, Vertriebs- und Fulfillment-Zentren, große Einzelhandelsunternehmen, Bauunternehmen und Organisationen mit großen Mitarbeitern im Büro konzipiert. Keep America Thriving bietet diesen Unternehmen Folgendes:

  • Ein schlüsselfertiges, maßgeschneidertes Vor-Ort-Testprogramm für die kontinuierliche Lieferung von Testkits für schnelle, genaue Ergebnisse
  • Schulung und Beratung vor Ort für geeignete Testmethoden und maßgeschneiderte Strategien für die effektivsten Testmaßnahmen
  • Antigen-Schnelltests
  • PCR-Tests, die vor Ort gelagert werden können

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar