NÄCHSTE LIVE-SITZUNG 01. DEZ 1.00:06.00 EST | 1000 Uhr Großbritannien | XNUMX:XNUMX Uhr Vereinigte Arabische Emirate
COVID 19 Omicron und Tourismus 

Mitmachen  auf Zoom klicken Sie hier

Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA

Delta fügt über 100 neue Flüge ab New York hinzu

Delta fügt über 100 neue Flüge ab New York hinzu.
Delta fügt über 100 neue Flüge ab New York hinzu.
Geschrieben von Harry Johnson

Die Kapazitätserweiterung von Delta Air Lines stellt auch die Nonstop-Verbindungen zu den 40 wichtigsten US-Märkten von den New Yorker Flughäfen JFK und LaGuardia her wieder her.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Delta Air Lines fügt diesen Herbst über 100 tägliche Flüge in NYC hinzu – eine Kapazitätssteigerung von 25 % im Vergleich zum Sommer 2021.
  • Delta Air Lines stellt den Nonstop-Service zu den 40 wichtigsten Inlandsmärkten von New York City wieder her.
  • Die größte Fluggesellschaft von JFK und LGA bietet über 400 tägliche Flüge zu 92 Zielen an.

Nach einem Sommer der Erholung lässt Delta Air Lines nicht nach, mehr Flüge und Ziele für New Yorks Geschäfts- und Urlaubsreisende gleichermaßen anzubieten.

Bis November, Delta Air Lines wird mehr als 100 tägliche Abfahrten von hinzufügen Flughafen John F. Kennedy und LaGuardia Airport im Vergleich zum Sommerflugplan 2021 der Fluggesellschaft – was zu etwa 8,000 zusätzlichen Sitzplätzen pro Tag für die Menschen und Orte führt, die New Yorker am meisten lieben.

Mit den inländischen Verbraucherreisen auf das Niveau von 2019 Delta Air Lines konzentriert sich auf die sichere und zuverlässige Wiederherstellung der Kapazitäten, da Geschäftsreisen mit einem seit Beginn der Pandemie nicht mehr gesehenen Volumen anziehen.

„Wir fügen diesen Herbst 25 % mehr Kapazität hinzu, um die erhebliche Nachfrage nach Geschäfts- und Auslandsreisen im nächsten Jahr zu decken“, sagte Joe Esposito, SVP – Network Planning bei Delta. „Wir bieten weiterhin mehr Auswahl und Komfort, bauen unsere globale Konnektivität wieder auf und liefern das, was Delta am besten kann – unsere Kunden mit außergewöhnlichem, zuverlässigem Service und einem erstklassigen Reiseerlebnis an die erste Stelle zu setzen.“

Delta wird bis zum nächsten Monat nicht nur den Nonstop-Service auf allen 40 beliebtesten Inlandsmärkten von New York wiederherstellen, sondern auch in mehreren wichtigen Geschäftsmärkten werden die Flugoptionen erheblich gesteigert, darunter Boston (BOS), Washington, DC (DCA), Raleigh- Durham (RDU) und Charlotte (CLT). Dies folgt auf Deltas bereits erweiterten Service zu den größten Unternehmensmärkten von NYC Anfang dieses Herbstes, wie Chicago (ORD), Dallas/Ft. Worth (DFW) und Houston (IAH) – Teil von Deltas durchdachtem Ansatz zur Kapazitätserweiterung entsprechend der Rückkehr der Nachfrage. 

Delta hat kürzlich auch einen neuen LGA-Service nach Toronto (YYZ) eingeführt und wird ab dem 1. November einen neuen Flug nach Worcester, Massachusetts (ORH) starten.

Delta wird die meisten Flüge und Sitzplätze aller Fluggesellschaften in JFK und LGA mit insgesamt 400 täglichen Abflügen zu 92 nationalen und internationalen Zielen anbieten. Und jeder Delta-Flug um JFK, LGA und EWR werden jetzt ein First-Class-Erlebnis bieten, da kleinere Flugzeuge mit 50 Sitzen aus allen NYC-Märkten entfernt werden.

Delta hat auch seine Airbus A220-Flüge in New York erweitert und ergänzt damit eine ähnliche Expansion an unserem schnell wachsenden Drehkreuz in Boston nach Chicago (ORD), Dallas/Ft. Worth (DFW) und Houston (IAH). Der A220 bietet Kunden ein geräumiges, modernisiertes Erlebnis mit den breitesten Hauptkabinensitzen unserer Flotte, Gepäckfächern mit hoher Kapazität und extra großen Fenstern.

Da die Urlaubsreisezeit näher rückt und die USA die Aufhebung der Reisebeschränkungen für geimpfte internationale Besucher vorbereiten, wird Delta bis Ende 2021 weitere New Yorker Dienstleistungen in sein globales Portfolio aufnehmen.

Auf der anderen Seite des Atlantiks wird Delta im Dezember bis zu 15 tägliche Flüge zu 13 Zielen durchführen.

  • Delta wird die Flüge nach Paris (CDG) und London (LHR) auf zweimal täglich verdoppeln sowie den Service nach Dublin (DUB) ab dem 6.
  • Für die Winterferien wird Delta ab dem 18. Dezember einen zweiten täglichen Flug nach Tel Aviv (TLV) starten und am 7. Dezember dreimal wöchentlich Direktflüge nach Lagos (LOS) zurückbringen.
  • Darüber hinaus wird Delta am 13. Dezember den Nonstop-Service nach Frankfurt (FRA) wieder aufnehmen, der zuletzt im März 2020 betrieben wurde.

Für Lateinamerika und die Karibik wird Delta über 20 tägliche Flüge zu 18 Zielen durchführen und die Kapazität auf etwa 85 % des Niveaus vor der Pandemie wiederherstellen.

  • Für diejenigen, die einen warmen Kurzurlaub suchen, wird Delta am 19. Dezember den Service nach São Paulo (GRU) und Los Cabos (SJD) wieder aufnehmen und den Service nach St. Thomas (STT) und St. Martin (SXM) am 18. Dezember auf täglich erhöhen .
  • Delta wird am 20. Dezember auch einen neuen Service von JFK nach Panama City, Panama (PTY), einführen.
Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar