24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Klicken Sie hier, wenn dies Ihre Pressemitteilung ist!

Toki Air schließt sich Sabre an: Ein neues Tokio-Original

Radixx, ein Sabre-Unternehmen und führender Anbieter von Airline-Retailing-Software, gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit TOKI AIR, einem Start-up-Low-Cost-Carrier mit Sitz in der japanischen Hafenstadt Niigata, eine Vereinbarung über die gesamte Radixx-Produktsuite getroffen hat. TOKI AIR wird seine Strategie zunächst auf den regionalen Freizeitmarkt mit Flügen vom Flughafen Niigata zu wichtigen inländischen Zielen innerhalb Japans konzentrieren.  

TOKI AIR hat Radixx aufgrund seiner etablierten Präsenz in Japan sowie seiner Fähigkeit, den Umsetzungstermin der Fluggesellschaft einzuhalten, als Technologiepartner gewählt. Im Rahmen des Engagements wird TOKI AIR die gesamte Radixx-Produktsuite nutzen, darunter Radixx ezyCommerce, Radixx Res, Radixx Go, Radixx Go Touch und Radixx Insight. Die Einführung der vollständigen Suite wird es der Fluggesellschaft ermöglichen, den Verkauf mit den modernsten Lösungen zu starten und die Effizienz von Beginn des Betriebs an zu steigern.  

„Wir waren von jeder der Produktdemos beeindruckt, die wir in Bezug auf Reaktionszeiten und automatisierte Prozesse gesehen haben, die dazu beitragen werden, unseren Flugbetrieb aufzubauen“, sagte Masaki Hasegawa, stellvertretender Direktor, TOKI AIR. „Wir sind dem Sabre- und Radixx-Team für ihr Engagement dankbar, unsere Implementierungszeit einzuhalten. Wir glauben, dass ihre bestehende Präsenz in Japan zusammen mit ihrer Produktvielfalt es uns ermöglicht hat, mit Sabre und der Radixx-Produktsuite als unserem ausgewählten Technologiepartner einen spannenden Weg nach vorne zu beschreiten.“  

Um seine E-Commerce-Angebote zu präsentieren, wird TOKI AIR die Internet-Buchungsmaschine Radixx ezyCommerce einschließlich eines vollständig integrierten Reisebüroportals verwenden, das von lokalen Reisebüros verwendet wird. TOKI AIR behält mit dem Radixx ezyCommerce Content Management System ein hohes Maß an Kontrolle über sein Online-Branding und seine Angebote.  

TOKI AIR wird auf dem Passagierservicesystem Radixx Res live gehen, das darauf ausgelegt ist, Einzelhandelsstrategien und -umwandlungen zu optimieren, wobei Einzelhandel im Kern integriert ist und eine zentralisierte Verwaltung von Flug- und Mehrwertdiensten ermöglicht. Es ist diese zentralisierte Logik, die es der Fluggesellschaft ermöglicht, Tarife und Zusatzangebote schnell einzurichten sowie Prozesse zu automatisieren, die Effizienz ermöglichen. Die moderne, intuitive Benutzeroberfläche unterstützt den Bedarf an Doppelbyte-Zeichen und verbessert die Agentenerfahrung.   

Die Abflugservice-Suite Radixx Go und die mobilen Lösungen Radixx Go Touch werden es TOKI AIR ermöglichen, seinen Check-in-Betrieb am Flughafen weiterzuentwickeln und die Kapazität während der Hauptsaison mithilfe von Roaming-Agenten leicht zu erweitern. Zusammen werden die Desktop- und mobilen Lösungen von Abflugservices dazu beitragen, ein effizientes Flughafenerlebnis für Reisende zu schaffen.  

TOKI AIR wird das Berichts- und Analysetool Radixx Insight verwenden, um proaktiv schnelle und aussagekräftige Geschäftsentscheidungen in Echtzeit zu treffen.  

„Wir freuen uns sehr, unsere geschätzten Partnerschaften in Japan weiter auszubauen und TOKI AIR in der Sabre- und Radixx-Community willkommen zu heißen“, sagte Chris Collins, Senior Vice President und General Manager von Radixx. „Wir sind stolz darauf, ihrer Fluggesellschaft unsere branchenführende Technologie zur Verfügung zu stellen, und sind fest entschlossen, eine nahtlose Implementierung und den Live-Gang für ihre Fluggesellschaft zu ermöglichen.“  

Gemeinsam wird die robuste Reiseplattform von Sabre und Radixx der Fluggesellschaft einen One-Stop-Shop für das Angebots- und Auftragsmanagement durch Fulfillment und Post-Flight-Operationen bieten. 

TOKI AIR hat am 24. Mai 2021 einen Testflug vom Flughafen Tokio Narita zum Flughafen Sado durchgeführt. TOKI AIR plant, den Verkauf im März 2022 zu starten und den Flugbetrieb gegen Mitte 2022 aufzunehmen. Außerdem plant die Fluggesellschaft, ihr Frachtgeschäft mit ATR Cargo . auszubauen Flex-Flugzeuge.  

Über Sabre Corporation
Die Sabre Corporation ist ein führendes Software- und Technologieunternehmen, das die globale Reisebranche antreibt und eine Vielzahl von Reiseunternehmen bedient, darunter Fluggesellschaften, Hoteliers, Reisebüros und andere Anbieter. Das Unternehmen bietet Einzelhandels-, Vertriebs- und Fulfillment-Lösungen, die seinen Kunden helfen, effizienter zu arbeiten, den Umsatz zu steigern und personalisierte Reiseerlebnisse zu bieten. Über seinen führenden Reisemarktplatz verbindet Sabre Reiseanbieter mit Käufern aus der ganzen Welt. Die Technologieplattform von Sabre verwaltet jährlich mehr als 260 Milliarden US-Dollar an weltweiten Reiseausgaben. Sabre hat seinen Hauptsitz in Southlake, Texas, USA, und bedient Kunden in mehr als 160 Ländern auf der ganzen Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie www.sabre.com

Über Radixx 

Das 1993 gegründete Unternehmen Radixx mit Hauptsitz in Orlando, Florida, kombiniert einen innovativen Technologieansatz mit einzigartigen Partnerschaftsmodellen, die es Fluggesellschaften aller Größen und Geschäftsmodelle ermöglichen, effektive Einzelhändler und effiziente Betreiber zu sein. Radixx bietet LCC- und ULCC-Fluggesellschaften an, einschließlich der Unterstützung des GDS-Vertriebs. Radixx bietet eine erstklassige Internet-Buchungsmaschine, Radixx ezyCommerce™, ein Cloud-basiertes Passagierservicesystem, Radixx Res™, und eine führende Abflugservice-Suite, Radixx Go™, die speziell entwickelt wurden, um es Fluggesellschaften zu ermöglichen, ihre Rentabilität zu steigern und die Produktivität zu maximieren durch erweiterte Vertriebsleistungen. Seit 2016 liefert Radixx sein auf Mikrodiensten basierendes Passagierservicesystem der sechsten Generation aus. Weitere Informationen zu Radixx finden Sie unter www.radixx.com

Über uns TOKI AIR  

TOKI AIR wurde 2020 gegründet und ist eine Billigfluggesellschaft, die gemeinsam von der Niigata Chamber of Commerce und der Niigata Association of Corporate Executives gegründet wurde. Die neue Fluggesellschaft wird voraussichtlich ATR-Flugzeuge zu attraktiven Strecken wie Kansai, Nagoya, Sendai und Sapporo einsetzen. TOKI AIR plant, den Betrieb im Jahr 2022 aufzunehmen. Und TOKI AIR plant eine neue Route zwischen der SADO-Insel und Tokio. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar