NÄCHSTE LIVE-SITZUNG 01. DEZ 1.00:06.00 EST | 1000 Uhr Großbritannien | XNUMX:XNUMX Uhr Vereinigte Arabische Emirate
COVID 19 Omicron und Tourismus 

Mitmachen  auf Zoom klicken Sie hier

Klicken Sie hier, wenn dies Ihre Pressemitteilung ist!

Wie viel kostet guter Whisky? Wie wäre es mit 60,000 Dollar für eine Suntory?

Yamazaki 55 ist jetzt für Global Travel Retail erhältlich
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

The House of Suntory hat heute eine extrem limitierte Menge des limitierten Yamazaki 55 Whiskys zu Global Travel Retail zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 60,000 USD eingeführt.

Der im Jahr 2020 abgefüllte Yamazaki 55 ist die älteste Veröffentlichung des House of Suntory in seiner Geschichte und zollt der Gründerfamilie des japanischen Whiskys Tribut und feiert gleichzeitig die japanische „Showa“-Ära der 1960er Jahre. 

Yamazaki 55 wird ausgewählten Global Travel Retail mit Flaschen in London, Paris, Hainan, Hongkong, Taipeh, Amsterdam, Seoul, Delhi, Istanbul, Dubai und Singapur zur Verfügung stehen.

Beam Suntory spendet 5,000 USD für jede Flasche, die in der diesjährigen 100-Flaschen-Kollektion herausgebracht wird, insgesamt 500,000 USD, an The White Oak Initiative, eine Gruppe, die sich für die langfristige Nachhaltigkeit der amerikanischen Weißeichenwälder einsetzt.

Yamazaki 55 ist eine Mischung aus wertvollen Single Malts, deren Komponenten 1960 unter der Aufsicht von Suntorys Gründer Shinjiro Torii destilliert und dann in Mizunara-Fässern gereift sind; und im Jahr 1964 unter der Leitung von Suntorys Second Master Blender Keizo Saji und dann in White Oak Fässern gereift.

Suntorys Chief Blender Shinji Fukuyo in der fünften Generation arbeitete eng mit dem Master Blender Shingo Torii der dritten Generation zusammen, um ihre charakteristische Kunst des Blendings einzusetzen, um die außergewöhnliche Tiefe, Komplexität und Weisheit von Yamazaki 55 richtig zu enthüllen.

Die resultierende Flüssigkeit weist eine tiefe Bernsteinfarbe auf; robustes Aroma nach Sandelholz und gut gereiften Früchten; süßer, leicht bitterer und holziger Gaumen; und leicht bitter, aber süß und reich im Abgang.

Manuel González, Marketing Director GTR für Beam Suntory, sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, Reisenden etwas so Einzigartiges und Exklusives wie Yamazaki 55, den ältesten Ausdruck aus dem Hause Suntory, bieten zu können. Dieses stark limitierte Produkt wird in einigen unserer besten House of Suntory-Standorte präsentiert und durch eine integrierte Aktivierungskampagne ergänzt. Wir setzen uns für das Wachstum des globalen Reiseeinzelhandels ein, indem wir unser innovatives Angebot verstärken und unseren Kunden das beste Premium-Shopper-Erlebnis zum Leben erwecken.“

Auf jedem Kristallflakon ist „Yamazaki“ in Kalligraphie eingraviert, während die Altersmarkierung mit Goldstaub akzentuiert und mit Lack geschützt ist. Die Öffnung der Flasche ist in handgemachtes Echizen-Washi-Papier eingewickelt und mit einer geflochtenen Kyo-Kumihimo-Kordel, einem traditionellen Handwerk aus Kyoto, gebunden. Jede Flasche ist in einer maßgeschneiderten Box aus japanischem Mizunara-Holz verpackt und mit Suruga-Lack beschichtet.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar