24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Frankreich Eilmeldungen News Menschen Zugfahrt Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Gerade angesagt

Bahnhof Paris Gare du Nord wegen Bombendrohung evakuiert

Der Bahnhof Paris Gare du Nord wurde wegen einer Bombendrohung evakuiert.
Der Bahnhof Paris Gare du Nord wurde wegen einer Bombendrohung evakuiert.
Geschrieben von Harry Johnson

Der Bahnhof, einer der größten von Paris, empfängt auch den Eurostar-Zug aus London und bedient den Flughafen Charles de Gaulle.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Der Bahnhof Gare du Nord wurde wegen eines unbeaufsichtigten Gepäcks evakuiert.
  • Hunderte Passagiere mussten am Mittwoch vor dem Bahnhof warten, nachdem die Polizei die Evakuierung angeordnet hatte.
  • Die Pariser U-Bahn-Gruppe teilte mit, dass der Verkehr voraussichtlich um 5 Uhr Ortszeit (3 Uhr GMT) wieder aufgenommen werde.

Hunderte Menschen mussten draußen warten North Station Bahnhof im Zentrum Paris heute, nachdem die Polizei die Evakuierung angeordnet hatte, während das Bombenkommando untersuchte, was vermutlich unbeaufsichtigtes Gepäck ist.

Der North Station, offiziell Paris-Nord, einer der sechs großen Fernbahnhof-Terminals in Paris, wurde wegen einer möglichen Bombendrohung evakuiert und der Zugverkehr vom Terminal wurde eingestellt.

Transport Express Regional (TER) twitterte, dass der Transport vom Bahnhof unterbrochen wurde, während das Unternehmen, das die Pariser Metro betreibt, angab, dass zwischen Paris Gare de Lyon und Paris Nord keine Züge in beide Richtungen verkehren.

Die Pariser U-Bahn-Gruppe teilte mit, dass der Verkehr voraussichtlich um 5 Uhr Ortszeit (3 Uhr GMT) wieder aufgenommen werde, und bestätigte, dass der Vorfall mit einem unbeaufsichtigten Gepäckstück zusammenhängt.

Der Bahnhof, einer von Parisder größte von London, erhält auch den Eurostar-Zug von London und bedient den Flughafen Charles de Gaulle.

Fotos und Aufnahmen von außerhalb des Bahnhofs zeigen große Menschenmengen, die auf den Straßen des 10. Pariser Arrondissements auf Entwarnung warten. Einige auf Twitter bestätigten, dass das Bombenkommando am Bahnhof angekommen war.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar