Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Karibik Regierungsnachrichten Gastgewerbe Jamaika Eilmeldungen News Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA

Jamaika begrüßt neuen Service von American Airlines

Reise-Update für Jamaika
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Jamaika hat einen neuen Flugservice vom Philadelphia International Airport (PHL) zum Norman Manley International Airport (KIN) in Kingston von American Airlines begrüßt, der Reisenden aus dem Nordosten eine weitere bequeme Möglichkeit bietet, auf die Insel zu gelangen. Der Erstflug startete am 4. November und wurde mit traditionellen Festlichkeiten gefeiert, die die warme und lebendige Kultur der Insel bei der Ankunft in Jamaika widerspiegeln.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Vertreter von Jamaika, American Airlines und dem internationalen Flughafen Philadelphia versammelten sich, um Passagiere zu begrüßen, die mit dem neuen Flug nach Jamaika reisen.
  2. Diese neuen Flüge von Philadelphia nach Jamaika bieten Besuchern und karibischen Staatsangehörigen aus dem Nordosten der USA zusätzliche bequeme Möglichkeiten, auf die Insel zu reisen.
  3. Es ist eine ideale Jahreszeit, um die Ankünfte in der Hochsaison auf Jamaika zu beeinflussen.

„Wir freuen uns sehr, diesen neuen Service unserer größten Fluggesellschaft American Airlines begrüßen zu dürfen“, sagte Donovan White, Tourismusdirektor von Jamaika. „Diese neuen Flüge von Philadelphia nach Jamaika bieten zusätzliche bequeme Möglichkeiten für Besucher und karibische Staatsangehörige aus dem Nordosten der USA, auf die Insel zu reisen. Da in dieser Region eine große Diaspora-Bevölkerung lebt, wird es für sie jetzt einfacher denn je, richtig zu fliegen in Kingston. Wir sind American außerdem dankbar, dass sie diesen zusätzlichen Service zur idealen Jahreszeit eingeführt haben, um die Ankünfte in der Hochsaison auf Jamaika zu beeinflussen.“

Vertreter von Jamaika, American Airlines und dem Philadelphia International Airport versammelten sich am Gate, um die Passagiere zu begrüßen Reisen nach Jamaika auf dem neuen Flug, darunter Dutzende von Reisebüros, die vom Jamaica Tourist Board für Familienreisen gehostet werden. Zusätzlich zum Banddurchschneiden wurden alle mit den fröhlichen Klängen jamaikanischer Musik und kostenlosen Jamaika-Rucksäcken unterhalten. Kostenlose leichte Snacks, darunter traditionelle jamaikanische Pasteten, wurden auch von Irie Entrée serviert, einem authentischen jamaikanischen Restaurant in Philadelphia, das Reisenden einen Vorgeschmack auf die Insel gibt. Reisende probierten außerdem Jamaikas berühmten Blue Mountain Coffee.

Laut Jim Tyrrell, Chief Revenue Officer des Philadelphia International Airport, ist Kingston ein Reiseziel, das die Kriterien erfüllt, die Reisende heute suchen.

„Da die Passagiere ihre Reise wieder aufgenommen haben, sind die Top-Reiseziele, zu denen wir reisen, diejenigen, die dies getan haben

Sonne, Sand und Strände und auch solche, an denen sie ihre Familien und Freunde besuchen können“, sagte Tyrell. „Kingston überprüft alle Kästchen. Es ist wunderschön und war auch eines der Top-Reiseziele für Familien und Freunde außerhalb von Philadelphia. Jetzt können sie von einem Heimatflughafen aus fliegen und viel schneller zu den Freunden und Stränden gelangen.“

Bei der Landung in Jamaika begrüßte der Norman Manley International Airport (KIN) in Kingston den Flug mit einem traditionellen Wasserwerfer- und Flaggengruß, wobei die jamaikanische und die US-Flagge nebeneinander im Cockpit des Flugzeugs wehten. Beamte des Jamaican Tourist Board, des Tourismusministeriums und des Jamaica Hotels und

Der Tourismusverband war ebenfalls anwesend, um aussteigende Reisende zu begrüßen, während im Hintergrund eine ausgelassene Live-Musikdarbietung stattfand. Den Piloten und Besatzungen der Flüge wurden Geschenke in echter Inselweise überreicht, um ihren Service bei Willkommensempfängen zu würdigen.

Die Nonstop-Flüge von American Airlines nach Kingston (KIN) werden jetzt dreimal wöchentlich Mo/Do/So ab Philadelphia (PHL) angeboten, starten um 9:40 Uhr und landen um 1:32 Uhr in Kingston (KIN). Dieser neue Service ist amerikanisch

Die zweite Nonstop-Route der Fluggesellschaft von PHL nach Jamaika, die die bestehenden täglichen Nonstop-Flüge der Fluggesellschaft nach Montego Bay ergänzt. Flugpläne können ohne Vorankündigung geändert werden, daher wird Reisenden empfohlen, sich auf www.aa.com über den aktuellsten Flugplan zu informieren.

Seit diesem Monat hat American Airlines die Flugzeuge, die auf Flügen nach Montego Bay (MBJ) von ihren großen Stadtdrehkreuzen Dallas/Fort Worth (DFW), Miami (MIA) und Philadelphia (PHL) eingesetzt werden, aufgerüstet, um ihr neues Wide -karosserie Boeing 787-8 Dreamliner für diese Operationen. Die Fluggesellschaft führt täglich mehrere Nonstop-Flüge zum Ziel von mehreren US-Städten durch, darunter Miami (MIA), New York (JFK), Philadelphia (PHL), Chicago (ORD), Boston (BOS), Dallas/Fort Worth (DFW, und Charlotte (CLT).

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar