Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Russland Eilmeldungen Tourismus Transportwesen Travel Wire-News

Erster zu 100 % digital gestalteter russischer Hubschrauber hebt ab

Russischer Hubschrauber
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Der modernisierte Leichthubschrauber Ka-226T, der von der Holdinggesellschaft „Russian Helicopters“ (ein Teil der Rostec State Corporation) entwickelt wird, begann mit Flugtests und absolvierte seinen Jungfernflug im Flugtestkomplex des National Helicopter Center „Mil und Kamow.“

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Dies ist der erste russische Hubschrauber, dessen Konstruktionsdokumentation vollständig digitalisiert wurde.
  2. Der aufgerüstete Hubschrauber wurde erstmals auf der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse MAKS-2021 präsentiert.
  3. Sie wird ihre internationale Premiere auf der kommenden Dubai Airshow 2021 feiern, die vom 14. bis 18. November in Dubai, VAE, stattfindet.

Andrey Boginsky, Generaldirektor der Russian Helicopters Holding Company, berichtete über die Fortschritte der Ka-226T leichter Hubschrauber Modernisierungsprojekt während eines Arbeitstreffens mit dem Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin. Erstmals wurde der aufgerüstete Helikopter auf der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse MAKS-2021 präsentiert, die internationale Premiere der modernisierten Ka-226T findet auf der kommenden Dubai Airshow 2021 statt, die vom 14. bis 18. November in Dubai stattfindet (VAE).

„Der modernisierte Ka-226T ist der erste Hubschrauber in Russland, der nach digitaler Konstruktionsdokumentation gefertigt wird. Diese Initiative ermöglichte es, die Zeit für den Bau der Maschine deutlich zu verkürzen und in kurzer Zeit mit Flugversuchen zu beginnen. Ende dieser Woche wird die aktualisierte Ka-226T im Rahmen von Dubai Airshow 2021, und wir sind zuversichtlich, dass es aufgrund seiner hervorragenden Flugleistung, die es ihm ermöglicht, in Höhen bis zu 6.5 Kilometern zu fliegen, seiner Vielseitigkeit, seinem Komfort und seiner Sicherheit echtes Interesse bei ausländischen Kunden wecken wird“, sagte ein Vertreter des Luftfahrtclusters Rostec“, sagte er .

Aufgrund seines Hauptmerkmals – der Anpassungsfähigkeit an Höhenflüge – erhielt das Modernisierungsprojekt Ka-226T den Betriebsnamen „Climber“. Die Flugzeugzelle zeichnet sich durch ein neues Design mit deutlich verbesserter Aerodynamik aus, das sie von früheren Modellen der Ka-226-Familie unterscheidet. Der Rumpf mit verbesserter aerodynamischer Form besteht aus modernen Leichtbaumaterialien. Ka-226T hat einen neuen Rotorkopf, Rotorblätter und Hauptgetriebe sowie ein stoßfestes notfallresistentes Kraftstoffsystem erhalten, das erhöhten Sicherheitsanforderungen gerecht wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar