24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kultur Unterhaltung Gesundheitsnachrichten Menschenrechte News Menschen Verantwortlich Sicherheit Tourismus Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

KISS-Frontmann Gene Simmons: Anti-Vaxxer sind ein Feind!

KISS-Frontmann Gene Simmons: Anti-Vaxxer sind ein Feind!
KISS-Frontmann Gene Simmons: Anti-Vaxxer sind ein Feind!
Geschrieben von Harry Johnson

Menschen, die die Existenz von COVID-19 leugnen und bereit sind, das Virus zu verbreiten, sind böse, „ein Feind“, der identifiziert und entlarvt werden sollte.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Menschen, die wissentlich andere Menschen dem Risiko von COVID-10 aussetzen, sind „böse“.
  • Du darfst niemanden anstecken, nur weil du denkst, dass du Rechte hast, die wahnhaft sind.
  • Simmons' Äußerungen gehören zu den neuesten aus dem Lager der Prominenten, die sich mit Impfverweigerern beschäftigen.

Gene Simmons, der Frontmann der legendären Rockgruppe Kiss, schlug auf Anti-Vaxxer ein, die wissentlich andere Menschen dem Risiko einer COVID-19-Infektion aussetzen. 

Menschen, die die Existenz von COVID-19 leugnen und bereit sind, das Virus zu verbreiten, seien böse, sagte Simmons und nannte Anti-Vaxxer „einen Feind“, der identifiziert und entlarvt werden sollte.

„Du darfst niemanden anstecken, nur weil du denkst, du hättest wahnhafte Rechte“ Kiss Frontmann sagte.

Das Thema kam auf 'TalkShopLive' auf, als Simmons über das neueste 'KISS Kruise' sprach und wie Fans, die an einem teilnehmen wollten, jetzt sein müssen geimpft. Er sagte, es sei kein Unterschied zu den Regeln, die das Anschnallen oder das Rauchen in einem Gebäude vorschreiben.

Solche Dinge sind vorgeschrieben, „nicht weil sie dir deine Rechte nehmen wollen – das liegt daran, dass der Rest von uns es hasst. Wir wollen deinen Rauch nicht riechen“, sagte Simmons.

„Ich will deine Krankheit nicht anstecken“, sagte der 72-jährige Entertainer. „Ich will nicht mein Leben riskieren, nur weil du über eine rote Ampel fahren willst.“

Er schlug vor, dass Leute, die sich weigern, Impfstoffe sollte „identifiziert und ans Licht gebracht“ werden.

„Erkenne, wer deine Freunde sind, weil sie dir wichtig sind. Dazu gehört auch COVID-19“, sagte Simmons. "Wenn Sie bereit sind, ungeimpft unter uns zu gehen, sind Sie ein Feind."

Simmons' Äußerungen gehören zu den neuesten, die aus dem Lager von Prominenten stammen, die sich mit Impfverweigerern befassen. Der freimütige britische Fernsehmoderator Piers Morgan hat sie am Freitag als „ein Haufen rückgratloser P***ies“ verprügelt, die ihrer heldenhaften Vorfahren nicht würdig sind.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare

  • Ich bin kein Anti-Vaxxer. Ich denke jedoch, dass die Gedanken von Herrn Simmon fehl am Platz sind. Wenn Sie jemanden zum Feind machen wollen, sind der Feind die geistlosen Menschen, die sich impfen lassen, ohne eigene Recherchen angestellt zu haben und dies tun, nur weil ihnen gesagt wird, dass sie es sollten. Covid ist durch die Aufrechterhaltung eines ausreichenden Vitamin-D-Spiegels in hohem Maße vermeidbar. Die Beweise sind da draußen für jeden, der danach suchen möchte. Es scheint auch, dass die Gesamtmortalität bei Geimpften höher ist als bei Ungeimpften. Und schließlich gibt Ihnen der Impfstoff keine Immunität. So kann man sich anstecken und andere Menschen verbreiten und genau das passiert.