Bahamas Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten News Pressemitteilungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News WTN

Die Bahamas sind jetzt ein sichereres Land für amerikanische Besucher

Die Inseln der Bahamas kündigen aktualisierte Reise- und Einreiseprotokolle an
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Das Ministerium für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas gab am Sonntag eine offizielle Erklärung als Reaktion auf die aktualisierte CDC-Reisewarnung der Vereinigten Staaten heraus.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Das Ministerium für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas hat die aktualisierten Reisehinweise der US-Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC), die ihre Reiseempfehlungen für die Bahamas von einem Level-4- auf ein Level-3-Ziel reduziert.
  • Die CDC bewertet ein geringeres Risiko aufgrund einer geringeren Anzahl von COVID-19-Fällen sowie einer geringeren Flugbahn. Bei der Festlegung des Beratungsniveaus durch die CDC spielen auch die Durchimpfungsraten und die Leistung eine Rolle.
  • Das Ministerium für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt weist darauf hin, dass wir als Öffentlichkeit nicht auf der Hut sein dürfen – die installierten Systeme funktionieren.

Erklärung des Ministeriums für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas zu aktualisierten Reisehinweisen der CDC:

Wachsamkeit ist unerlässlich, da weiterhin Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass die Sicherheit für Bewohner und Besucher von größter Bedeutung bleibt.

Jüngste Aktualisierungen und Einreisebestimmungen, wie z. B. die Sicherstellung, dass sowohl vollständig geimpfte als auch ungeimpfte Reisende einen negativen COVID-19-Test (entweder einen Antigen-Schnelltest oder einen PCR-Test) erhalten, der nicht mehr als fünf (5) Tage vor dem Datum der Ankunft auf den Bahamas durchgeführt wird – gegebenenfalls kombiniert mit Beschränkungen auf der Insel – haben sich als erfolgreich erwiesen, um die Ausbreitung des Virus zu minimieren.

 „Der Tourismus ist das Lebenselixier unserer Wirtschaft, und wir konzentrieren uns darauf, sicherzustellen, dass die geltenden Protokolle unsere Besucher und Einwohner schützen“, sagte der stellvertretende Premierminister The Honourable I. Chester Cooper, Bahamas Minister für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt. „Diese reduzierte Empfehlung ist ein Beweis dafür, dass das, was wir tun, funktioniert – aber es bedeutet nicht, dass wir an diesem kritischen Wendepunkt darauf verzichten können. Ich habe keinen Zweifel, wenn wir alle weiterhin zusammenarbeiten, werden wir in unseren Tourismussektoren ein enormes Wachstum verzeichnen.“

Aufgrund der Fluidität von COVID-19 wird die Regierung der Bahamas die Inseln weiterhin einzeln überwachen und Schutzmaßnahmen ergreifen, um bestimmte Fälle oder Spitzen entsprechend zu behandeln. Für einen Überblick über die Reise- und Einreiseprotokolle der Bahamas besuchen Sie bitte Bahamas.com/travelupdates.

Wir ermutigen weiterhin alle, ihren Teil zur Minimierung der Ausbreitung beizutragen: Tragen Sie eine Maske, waschen Sie Ihre Hände, lassen Sie sich impfen und halten Sie sich an die Protokolle zur physischen Distanzierung und Hygiene, die Ihnen und Ihren Mitbürgern auf den Bahamas helfen, sicher zu bleiben.

Weitere Informationen zu den Ereignissen auf den Bahamas im November.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar