24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle Nachrichten aus Aserbaidschan Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Italien Eilmeldungen Kasachstan Eilmeldungen Kirgisistan Eilmeldungen News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Russland Eilmeldungen Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Vietnam Eilmeldungen

Russland fügt neue Flüge nach Italien, Vietnam, Aserbaidschan, Kirgisistan und Kasachstan hinzu

Russland fügt neue Flüge nach Italien, Vietnam, Aserbaidschan, Kirgisistan und Kasachstan hinzu.
Russland fügt neue Flüge nach Italien, Vietnam, Aserbaidschan, Kirgisistan und Kasachstan hinzu.
Geschrieben von Harry Johnson

Flüge nach Rom vom Flughafen Schukowski werden zweimal wöchentlich und von Moskau in die vietnamesischen Städte Ho-Chi-Minh-Stadt und Nha Trang ebenfalls zweimal wöchentlich angeboten.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Russland erhöht ab 1. Dezember seine Frequenzen nach Vietnam, Kirgisistan, Kasachstan und Aserbaidschan.
  • Die Zahl der Flüge nach Baku, Aserbaidschan, von Moskau, Russland, wird auf 14 pro Woche steigen.
  • Es wird möglich sein, dreimal pro Woche vom Flughafen Schukowski nach Nur-Sultan, Alma-Ata und Schymkent, Kasachstan, zu fliegen.

Russlands Anti-Coronavirus-Krisenzentrum gab heute bekannt, dass die Russische Föderation ab dem 1. Dezember 2021 die Frequenz der Linienflüge nach Italien, Aserbaidschan, Kirgisistan, Kasachstan und Vietnam erhöhen wird.

Flüge nach Rom ab Flughafen Schukowski wird zweimal wöchentlich und von Moskau in die vietnamesischen Städte Ho-Chi-Minh-Stadt und Nha Trang ebenfalls zweimal wöchentlich verkehren.

Die russischen Behörden erlaubten auch, einen wöchentlichen Flug von Schukowski nach Bischkek und Osch in Kirgisistan sowie einen wöchentlichen Flug nach Issyk-Kul von jedem für den internationalen Flugverkehr geöffneten russischen Flughafen zu starten.

Die Zahl der Flüge nach Baku von Moskau wird auf 14 pro Woche anwachsen, und von den Flughäfen anderer Städte sind für internationale Flüge geöffnet – bis zu zwei pro Woche.

Es wird auch möglich sein, dreimal pro Woche vom Flughafen Schukowski nach Kasachstan zu fliegen Nur-Sultan, Alma-Ata und Schymkent, von den russischen Flughäfen in Jekaterinburg, Krasnodar, Sotschi, Orenburg und Mineralnye Vody – nach Nur-Sultan und Alma-Ata (ein Flug pro Woche). Außerdem sind Flüge mit der gleichen Frequenz zwischen Nur-Sultan und Krasnojarsk sowie Alma-Ata und St. Petersburg, Omsk, Ufa und Rostow am Don.

Das Krisenzentrum erlaubte auch einen Flug pro Woche von Moskau, St. Petersburg, Kasan nach Aktobe, von St. Petersburg, Jekaterinburg und Rostow am Don – nach Aktau, von St. Petersburg, Rostow am Don, Krasnodar und Sotschi – nach Atyrau. Weitere Strecken sind auch Moskau – Ust-Kamenogorsk, St. Petersburg – Petropawlowsk und Rostow am Don – Karaganda (ein Flug pro Woche).

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar