Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Deutschland Eilmeldungen News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Technology Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Flughafen Frankfurt stellt 87 neueste biometrische TS6-Kioske ein

Der Flughafen Frankfurt setzt 87 neueste biometrische TS6-Kioske ein.
Der Flughafen Frankfurt setzt 87 neueste biometrische TS6-Kioske ein.
Geschrieben von Harry Johnson

Der Flughafen Frankfurt implementiert 87 der neuesten TS6-Kioske von SITA in den Terminals 1 und 2, um das Passagiererlebnis zu verbessern.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die biometrischen Kioske und Gepäck-Messaging-Dienste von SITA verändern den Frankfurter Flughafen.
  • Die TS6-Check-in-Automaten von SITA ermöglichen es den Passagieren, schnell einzuchecken und Gepäckanhänger für spätere Self-Bag-Drop-Services zu erhalten.
  • Die Kioske arbeiten mit SITA Flex zusammen und bieten Passagieren eine einheitliche Benutzererfahrung über mehrere Fluggesellschaften hinweg.

SITA, der Technologieanbieter für die Luftverkehrsbranche, hat einen groß angelegten Technologieeinsatz bei . angekündigt Frankfurt Flughafen um das Passagiererlebnis zu verbessern und die betriebliche Effizienz des Flughafens zu steigern. Die Bereitstellung umfasst die Installation von 87 biometriefähigen SITA TS6-Kiosken und soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

SITADie vielseitigen TS6-Check-in-Automaten von TSXNUMX ermöglichen es den Passagieren, schnell einzuchecken und Gepäckanhänger für spätere Self-Bag-Drop-Services zu erhalten. Die Kioske arbeiten zusammen mit SITA Flexibel und bieten Passagieren eine einheitliche Benutzererfahrung über mehrere Fluggesellschaften hinweg, was die Benutzerfreundlichkeit erhöht und gleichzeitig physische Berührungspunkte reduziert.

Die Passagiere behalten die Kontrolle über ihre Self-Service-Optionen, vom Check-in bis zur Self-Bag-Drop über den intuitiven biometrischen Kiosk. Das neue SITA Der TS6-Kiosk gewann den IF Design Award 2021 für sein elegantes, nachhaltiges und adaptives Design, das an das Markendesign des Flughafens und die spezifischen Kundenbedürfnisse angepasst werden kann. Durch den modularen Aufbau können auch Erweiterungen und Modifikationen vorgenommen werden, ohne den gesamten Kiosk auszutauschen, was zusätzliche Kosteneffizienz und Nachhaltigkeitsvorteile bringt. 

Der TS6 Kiosk von SITA kann für Check-in und Bag Tagging verwendet werden und ebnet den Weg für eine völlig berührungslose, mobile Passagierreise. Der Einsatz am Frankfurter Flughafen ist die größte Implementierung von SITA in Europa.

Dr. Pierre-Dominique Prümm, Executive Director Aviation & Infrastructure bei Fraport, sagte: „Indem sich unsere Branche von den Auswirkungen der Pandemie erholt, ist es von entscheidender Bedeutung, den Passagieren innovative, sichere und intelligentere Reisemöglichkeiten zu bieten und gleichzeitig sicherzustellen, dass wir einen widerstandsfähigen und effizienten Flughafenbetrieb haben. SITA unterstützt uns dabei, dieses Ziel zu erreichen, und wir freuen uns darauf, mehr Passagiere wieder in den Himmel zu begrüßen.“

Sergio Colella, President, Europe, SITA, sagte: „Wir sind stolz darauf, führende Flughäfen wie Frankfurt weiterhin bei ihrer Erholung von den Auswirkungen der Pandemie zu unterstützen. Technologie ist der Schlüssel, um intelligenteres und sichereres Reisen für alle zu ermöglichen, die in den letzten 18 Monaten verlorenen Einnahmen auszugleichen und einen flexiblen Betrieb zu gewährleisten, der sich an die unvorhergesehenen Umstände von morgen anpassen kann. Eine robustere und nachhaltigere Luftverkehrsbranche wird den Passagieren, der Wirtschaft und den Arbeitsplätzen zugute kommen.“

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar