Afrikanische Tourismusbehörde Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Deutschland Eilmeldungen Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts Branchen-News treffen Meetings News Tourismus Reiseziel-Update Aktuelle Nachrichten aus den USA WTN

Neue Termine für die ITB Berlin: 9.-13. März live und vor Ort

ITB Berlin stornieren?
ITB Berlin
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

2020 wurde die ITB nur wenige Tage vor dem eigentlich ausverkauften Event abgesagt. eTurboNews hatte eine Absage prognostiziert, war aber in Berlin und startete gemeinsam mit PATA und African Tourism Board die rebuilding.travel-Diskussion. 2022 wird diese Diskussion in Berlin fortgesetzt – diesmal mit einer starken und lebendigen ITB.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die Messe Berlin, Veranstalter der ITB, hat bestätigt, dass die größte Messe der Reisebranche wieder stattfindet.
  • ITB findet vom 9.-13. März 2022 in Deutschlands Hauptstadt statt
  • Es gilt das G2-Konzept. Das bedeutet, dass nur geimpfte oder genesene Besucher oder Aussteller zugelassen werden.

Im Jahr 2022 ist die weltgrößte Reisemesse wieder live in Berlin, mit einem persönlichen Event und virtuellen Services, um die ITB Berlin wieder zu einem echten weltweiten Erlebnis zu machen.

Das sind gute Nachrichten für Berliner Hotels, Taxifahrer, Restaurants, Fluggesellschaften und alle anderen, die in der Reise- und Tourismusbranche ihren Lebensunterhalt verdienen.

Es ist eine positive Entwicklung für die Welt des Tourismus und das notwendige Vertrauen für die Erholung des Sektors,

Der Welttourismus-Netzwerk startete im März 2020 in Berlin am Rande einer abgesagten ITB. „Wir freuen uns auf das Treffen in Berlin im Jahr 2022 mit der ITB“, sagte Jürgen Steinmetz, Vorsitzender und Gründer der Organisation mit Mitgliedern in 128 Ländern.

ITB gab den Ton an und sagte:

„Aufgrund der aktuellen regulatorischen Situation dürfen bis auf Weiteres nur vollständig geimpfte oder genesene Teilnehmer die Veranstaltungen betreten (2G-Regel).“

Somit müssen Aussteller und Besucher der ITB Berlin 2022 nach aktueller Rechtslage entweder frisch genesen oder vollständig geimpft sein EU-zugelassener COVID-19-Impfstoff und weisen Sie dies mit einem digitalen EU-Zertifikat nach.

Gemäß Claudia Dallmer, PR-Assistent für ITB, Nicht-EU-Besucher sollten mit anerkannten Zeugnissen auskommen oder können Impfausweise in EU-Dokumente umwandeln.

Weitere Details werden in Kürze folgen, so Frau Dallmer.

Vorerst verspricht die Messe Berlin auf ihrer Website:

Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig persönliche Begegnungen zwischen Menschen sind. Veranstaltungen wie unsere sind der Herzschlag der Branche. Als Aussteller und Fachbesucher sind Sie mitten im Geschehen. Im Jahr 2022 wird eines entscheidend sein: Ihre Meetings müssen so sicher und erfolgreich wie möglich sein.

In diesen Zeiten erfordern Veranstaltungen besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Wir versprechen Ihnen, dass unser Fokus auf dem Schutz Ihrer Gesundheit liegt. Unser Ziel ist klar: ein möglichst sicheres und fachmännisches Umfeld zu schaffen, damit die Reisebranche und Ihr Geschäft wieder florieren können. Dazu stehen wir in regelmäßigem Kontakt mit den zuständigen Gesundheitsämtern des Landes Berlin.

Sie können mehr herausfinden hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt bei Fragen zu Sicherheit und Hygiene.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar