Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Gastgewerbe News Sri Lanka Eilmeldungen Tourismus Travel Wire-News Gerade angesagt

Wildtiertourismus: Die Notwendigkeit für farbenfrohe Geschichten

Wildtiertourismus

Interessenvertreter, die sich mit der Vermarktung des Tourismus in Sri Lanka beschäftigen, sollten farbenfrohe Geschichten über die Wildtiererfahrungen in Sri Lanka schreiben, anstatt grundlegende Fakten und Zahlen zu präsentieren. Es gilt, Tiergeschichten mit einer humanen Note zu kreieren und zu erzählen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Wenn ein potenzieller Tourist ein Hotel oder ein Reisebüro anruft, um sich nach den Wildtierattraktionen in Sri Lanka zu erkundigen, geben die Verkaufsmitarbeiter meist nur eine Reiseroute an und erwähnen die Tiere, die beobachtet werden könnten, anstatt die Tierwelt attraktiv darzustellen.

Dies würde voraussetzen, dass Tourismusfachleute des privaten Sektors über ein hohes Maß an Wildtiererfahrung und Enthusiasmus verfügen, und die Botschaft muss an die Mitarbeiter gesendet werden, die mit den Touristen kommunizieren. Inzwischen haben die meisten Hotels Naturforscher auf ihrer Gehaltsliste, und solche Hotels sollten sie ermutigen, Geschichten für Touristen zu schreiben, um die Tierwelt in der Region zu genießen.

Im Laufe der Jahre habe ich viele Geschichten von charismatischen Wildtier-Individuen präsentiert. Unter anderem habe ich viel geschrieben über:

• Rambo der wilde Elefant, der den Bund des Uda Walawe Nationalparks patrouilliert.

• Der verstorbene und große Walawe Raja, jahrzehntelang unbestrittener König von Uda Walawe.

• Gemunu, der verschmitzte wilde Elefant des Yala-Nationalparks, der Besucherfahrzeuge nach Nahrung durchsucht.

• Hamu und Ivan, die erwachsenen, straßenscharfen, männlichen Leoparden (der spätere, jetzt verstorbene) ebenfalls aus dem Yala-Nationalpark.

• Natta, der ikonische männliche Leopard, und die schüchterne Cleo, die ausgewachsene Leopardin, des Wilpattu-Nationalparks.

• Timothy und Tabitha, die 2 halbzahmen Rieseneichhörnchen im Seenuggala Bungalow im Uda Walawe Park.

Ich habe ihre Possen extrahiert und Charaktere um sie herum gebaut. Und ich entschuldige mich nicht dafür, dass ich sie „menschlich gemacht“ habe. Das macht es für die Leute umso interessanter. Ich habe kürzlich die Geschichte des ansässigen Krokodils Villy im Jet Wing Vil Uyana Hotel genommen und eine ganze Geschichte darum gesponnen.

Afrika hat vielleicht seine "Große Fünf" Tiere, aber wir haben auch unsere eigenen „Big Four“-Säugetiere – den Blauwal, Elefanten, Leoparden und den Lippenbären. Einige meiner Kollegen sprechen von unseren „Big Five“, die auch den Pottwal in diese Liste aufnehmen, aber ich bin nicht damit einverstanden, dass zwei derselben Arten auf der Liste stehen.

Sri Lanka hat fast 30 % einer Art grüner Bedeckung, über 3,000 Pflanzen und über 1,000 Tierarten. An Gutem mangelt es uns also bestimmt nicht Wildtiertourismus Werbematerial. Ich frage mich also, ob Sri Lanka wirklich viele Touristen braucht oder sollten wir eine andere Strategie von Qualität statt Quantität verfolgen?

Sri Lanka begrüßte 2.3 2018 Millionen Touristen mit einem Umsatz von rund 4.4 Milliarden US-Dollar. 2018 ist das beste Basisszenario, denn 2019 hatten wir die Terroranschläge und anschließend die COVID-Pandemie. Der Wildtiertourismus ist ein stetig wachsendes Segment und Wikipedia sagt, dass der Wildtiertourismus derzeit weltweit direkt oder indirekt 22 Millionen Menschen beschäftigt und mehr als 120 Milliarden US-Dollar zum globalen BIP beiträgt.

Auch in Sri Lanka haben wir in diesem Segment einen dramatischen Anstieg erlebt. Im Jahr 2018 besuchten fast 50% aller Touristen des Landes mindestens einen der Wildparks, gegenüber 38% im Jahr 2015. Das Dept. of Wildlife Conservation verdiente im Jahr 2.1 unglaubliche 2018 Milliarden Rupien mit ausländischen Ticketverkäufen.

Es muss jedoch betont werden, dass die Tourismusindustrie als Wächter der Wildtierattraktionen in Sri Lanka agieren muss, anstatt deren Verschlechterung zu verursachen, bei der der Privatsektor wachsam und verantwortungsbewusst sein muss.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Srilal Miththapala - eTN Sri Lanka

Hinterlasse einen Kommentar