Afrikanische Tourismusbehörde Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Nigeria Eilmeldungen Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Aktuelle Nachrichten aus Südafrika Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Flüge von Johannesburg nach Lagos jetzt mit South African Airways

Jetzt Flüge von Johannesburg nach Lagos mit South African Airways.
Jetzt Flüge von Johannesburg nach Lagos mit South African Airways.
Geschrieben von Harry Johnson

Diese spezielle Destination führt SAA zu einem der größten Reisemärkte in Afrika und wir freuen uns, dass wir den Betrieb wieder aufnehmen können und eine Verbindung zwischen den beiden größten Volkswirtschaften Afrikas herstellen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Ab 12. Dezember 2021 erweitert South African Airways (SAA) ihr Streckennetz dreimal wöchentlich um eine weitere wichtige Kontinentalstrecke
Johannesburg nach Lagos in Nigeria. SAA fliegt seit 23 Jahren nach Nigeria und die Wiederaufnahme des Dienstes ist eine willkommene Ergänzung seines wachsenden Netzwerks auf dem afrikanischen Kontinent.

„Diese spezielle Destination führt SAA in einen der größten Reisemärkte in Afrika und wir freuen uns, dass wir den Betrieb wieder aufnehmen können und eine Verbindung zwischen den beiden größten Volkswirtschaften Afrikas herstellen“, sagte Thomas Kgokolo, Interim CEO von South African Airways. Der Relaunch des Dienstes zwischen Johannesburg und Lagos ist Teil der schrittweisen Wachstumsstrategie von SAA, die im September den vollen Betrieb auf den inländischen Südafrika- und regionalen Afrika-Routen wieder aufgenommen hat.

„Unser Ziel ist es, unser Streckennetz basierend auf der Passagiernachfrage und dem Umsatzpotenzial weiterzuentwickeln. Wir evaluieren ständig Chancen auf den lokalen, regionalen und internationalen Märkten“, fügt Kgokolo hinzu.

Nicht nur das neue Johannesburg-Die Lagos-Route fungiert als wichtige Handels- und Wirtschaftsverbindung zwischen den beiden Ländern, wird aber auch den aufkeimenden Tourismusmarkt in beiden Ländern bedienen. SAA wird weiterhin in Partnerschaft mit South African Tourism für das Land in Nigeria werben, in der Erwartung, dass es jetzt mehr Besucher anzieht, da die internationalen Reisebeschränkungen für Pandemien überarbeitet werden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar