24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten News Menschen Resorts Aktuelle Nachrichten aus Singapur Tourismus

Was ist ein Chief Activity Officer? 52 Wyndham Resorts im asiatisch-pazifischen Raum vertrauen jetzt auf Emma Todd

Wyndham Destinations Asia Pacific ernennt Emma Todd zum Chief Activities Officer

Emma Todd wurde zum Chief Activities Officer von Wyndham Destinations Asia Pacific ernannt.
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Wyndham Destinations Asia Pacific freut sich, die Ernennung von Emma Todd zur ersten Chief Activities Officer für die Region Asia Pacific bekannt zu geben.

Der Umzug soll die jüngste Initiative des Unternehmens unterstützen, den Aufenthalt von Gästen und Clubmitgliedern durch die Einführung einer Reihe von Aktivitäten in den verwalteten Resorts Club Wyndham South Pacific, Wyndham, Wyndham Grand und Ramada by Wyndham zu verbessern.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Der Schritt für Wyndham Destination Asia Pacific, einen Chief Activity Officer bekannt zu geben, soll die jüngste Initiative des Unternehmens unterstützen, die Aufenthalte von Gästen und Clubmitgliedern durch die Einführung einer Reihe von Aktivitäten in den verwalteten Clubs Wyndham South Pacific, Wyndham, Wyndham Grand und . zu verbessern Ramada by Wyndham-Resorts.

Von E-Scootern und E-Bikes bis hin zu Stand-Up-Paddleboards und Boogie-Boards, Gold- und Edelsteinbergbau, Tretwagen und mehr wurden im letzten Jahr mehr als 100 Erlebnisse in die Resort-Kollektion des Unternehmens aufgenommen. Die Aktivitäten sind für Mitglieder des Club Wyndham South Pacific kostenlos und können von Resortgästen gegen eine geringe Gebühr wahrgenommen werden.

Frau Todd verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in der Hotellerie. Derzeit ist sie General Manager des Club Wyndham Seven Mile Beach in Hobart, Tasmanien. Sie hat das Anwesen zu einem der beliebtesten Club Wyndham Resorts in Australien gemacht. Sie leitete die Einrichtung der Hobby-Farm und des Gemüsegartens des Resorts, zusammen mit einem Billy-Tee- und Dämpfer-Erlebnis, das einmal pro Woche am offenen Feuer stattfand. Es gibt auch Öko-Wanderungen zu Flora und Fauna und E-Bike-Schatzsuche. 

„Ich freue mich sehr, diese neue und spannende Rolle zu übernehmen. Es war wunderbar, eine so positive Resonanz von unseren Clubmitgliedern und Gästen zu sehen, seit wir die Aktivitäten eingeführt haben“, sagte Frau Todd.

„Die Erfahrungen haben unsere Resort-Aufenthalte sicherlich unvergesslicher gemacht. Die E-Bikes zum Beispiel bieten Besuchern die Möglichkeit, die Region besser zu erkunden, und wir haben zusätzliche Aktivitäten ausgewählt, die für jeden Standort einzigartig sind. Im Club Wyndham Denarau Island auf Fidschi gibt es zum Beispiel Kokosnuss-Bowling und ein Wassertramp. In Ballarat, Victoria, gibt es unter anderem eine Gold- und Edelsteinschleuse. So können sich die Gäste immer auf etwas anderes freuen“, fügte sie hinzu.

In ihrer neuen Rolle wird Frau Todd mit Resort-Managern in 52 Resorts im asiatisch-pazifischen Raum zusammenarbeiten, um Aktivitäten zu entwickeln, zu verbessern und zu koordinieren.

Warren Cullum, Senior Vice President of Hotel and Resort Operations, Wyndham Destinations Asia Pacific, sagte: „Emma passt perfekt für diese Rolle mit ihrer beeindruckenden Erfolgsbilanz bei der Schaffung einzigartiger Aktivitäten für unsere Clubmitglieder und Gäste. Während ihrer Zeit bei uns hat sie sich den Ruf erworben, kreativ und innovativ zu sein. Wir freuen uns auf weitere spannende Initiativen zur weiteren Verbesserung der Erfahrungen von Gästen und Clubmitgliedern.“

Frau Todd wird als wichtiges Bindeglied zwischen dem Senior-Führungsteam, den Unternehmensbüros und den Resort-Managern fungieren, um das Aktivitätenprogramm jedes Resorts zu überwachen und zu verbessern. Emma wird ihre Rolle als General Manager des Club Wyndham Seven Mile Beach weiterhin erfüllen und gleichzeitig diese aufregende neue Rolle übernehmen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar