Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Menschen Südkorea Eilmeldungen Tourismus Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Siehe die Menge: Trump ist jetzt ein "Taekwondo-Meister"

Siehe die Menge: Trump ist jetzt ein "Taekwondo-Meister"
Siehe die Menge: Trump ist jetzt ein "Taekwondo-Meister"
Geschrieben von Harry Johnson

Trump sagte, er werde den Taekwondo-Anzug im US-Kongress tragen, sollte er in Zukunft ins Weiße Haus zurückkehren.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Lee Dong-seop, Präsident des in Seoul ansässigen Kukkiwon, auch bekannt als World Taekwondo Headquarters, hat Donald Trump aufgrund von Trumps „Interesse an der Kampfkunst“ einen schwarzen Ehrengürtel für Taekwondo verliehen.

Der begehrte Gürtel und die Urkunde gingen an Trumpf am Freitag bei Trump Meer zu See Wohnsitz in Florida.

Der schwarze Gürtel kennzeichnet den ehemaligen US-Präsidenten als „Neunten Dan“, die höchste erreichbare Stufe in der Kampfkunst.

„Es ist mir eine Freude und Ehre, diese Ehrenurkunde zu erhalten. Taekwondo ist eine großartige Kampfkunst, um sich in diesen Zeiten zu schützen.“ Trumpf sagte.

Der ehemalige US-Präsident sagte, er werde den Taekwondo-Anzug im US-Kongress tragen, sollte er in Zukunft ins Weiße Haus zurückkehren. Trump lud das Kukkiwon-Team auch zu einer Taekwondo-Demonstration in den USA ein.

Lee bat Trump offenbar um "weitere Unterstützung" und Zusammenarbeit mit Kukkiwon und der Kampfkunst.

Laut der Kukkiwon-Website erfordert die Beförderung auf die höchste Stufe, dass ein Kandidat eine mindestens neunjährige Ausbildung absolviert und eine mindestens 10-seitige Abschlussarbeit über sein „Taekwondo-Leben“ oder „Taekwondo-Spirit“ einreicht.

Die Anerkennung bedeutet Trumpf teilt jetzt den gleichen Rang wie sein Held – der russische Autokrat Wladimir Putin, der 2013 bei einem offiziellen Besuch in Südkorea mit dem schwarzen Ehrengürtel ausgezeichnet und zum Großmeister des Taekwondo ernannt wurde.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar