24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Menschen Technologie Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA

Ehemaliger GE-Manager wird CEO von Unical Aviation

Sharon Green wird neue Chief Executive Officer von Unical Aviation

Ehemaliger GE-Manager wird CEO von Unical Aviation
Ehemaliger GE-Manager wird CEO von Unical Aviation
Geschrieben von Harry Johnson

Zuletzt war Frau Green Chief Executive Officer für das Materialgeschäft von GE Capital Aviation Services (GECAS), einem führenden Distributor von Flugzeug- und Triebwerkskomponenten

Drucken Freundlich, PDF & Email

Unical Aviation Inc. gab heute bekannt, dass sie Sharon Green mit Wirkung zum 1. Dezember zum Chief Executive Officer des Unternehmens ernannt hat.

Frau Green wird Dori König, Managing Director von Platinum Equity, ersetzen, die als UnikalInterims-CEO. Platinum Equity hat Unical im August übernommen.

„Diese Ernennung ist ein weiterer wichtiger Schritt, um in den Erfolg von Unical zu investieren und seine Position auf dem globalen Luft- und Raumfahrt-Ersatzteilmarkt weiter zu stärken“, sagte Herr König. „Sharon ist eine bewährte Führungspersönlichkeit, die die Branche und ihre Kunden kennt und eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz bei der Erzielung von Ergebnissen vorweisen kann. Ihre einzigartige Kombination aus Managementfähigkeiten und Branchenexpertise macht sie ideal für Unikal's nächstes Wachstumskapitel.“

Zuletzt war Frau Green als Chief Eleitender Angestellter für GE Capital Aviation Services (GECAS) Materials Business, ein führender Distributor von Flugzeug- und Triebwerkskomponenten. Frau Green kam 2007 zu GE und war anschließend Chief Financial Officer und Chief Operating Officer bei GECAS. Zuvor war sie als Chief Financial Officer für die Memphis Group tätig.

„Ich freue mich sehr, in einer so aufregenden Zeit für das Unternehmen und die Branche zu Unical zu kommen“, sagte Frau Green. “Unikal hat einen wohlverdienten Ruf als vertrauenswürdiger Partner für Luftfahrtkunden auf der ganzen Welt. Da sich der Fluggastverkehr weiter erholt und der Luftfrachtmarkt weiter wächst, hat Unical die außergewöhnliche Chance, auf seinem Erfolg aufzubauen und noch größere Höhen zu erreichen.“

Unical Aviation Inc. wurde 1990 gegründet und hat seinen Hauptsitz in City of Industry, Kalifornien, beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter und beliefert über 2,100 Luftfahrtkunden auf der ganzen Welt über ein Netzwerk spezieller Einrichtungen in den USA, Europa und Asien mit Flugzeugteilen und -komponenten.

Mit mehr als 85 Millionen Teilen und über 1.3 Millionen einzelnen Flugzeug- und Triebwerksteilenummern auf Lager ist Unical einer der größten Lieferanten von neuem und gebrauchtem wartungsfähigem Material für die globale Luft- und Raumfahrtindustrie. Das Unternehmen beschafft, rezertifiziert und verkauft Flugzeugteile an kommerzielle Fluggesellschaften, Frachtbetreiber, Flugzeugleasinggeber und Luftfahrtwartungs-, Reparatur- und Überholungsunternehmen (MRO). Unical ist mit seinen Reparaturstationen vertikal integriert und bietet einen Wettbewerbsvorteil mit schnellem Service.

Frau Green erwarb einen Bachelor of Accountancy von der University of Mississippi und einen Master of Business Administration in Finance von der Christian Brothers University.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar