24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Klicken Sie hier, wenn dies Ihre Pressemitteilung ist!

Neue Peking-Ausstellung enthüllt die frühe menschliche Zivilisation

Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Insgesamt wurden in der Ausstellung mit dem Titel Reis, Ursprung, Aufklärung: Sonderausstellung der archäologischen Entdeckungen der Shangshan-Kultur in Zhejiang fast 200 Exponate gezeigt, um den Wert und die Bedeutung der Reisanbaugesellschaft, die durch die Shangshan-Kultur repräsentiert wird, für die chinesische Zivilisation zu demonstrieren. sowie seinen Beitrag zu und Einfluss auf Ostasien und die Welt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Zu den Exponaten gehörten ein karbonisiertes Reiskorn, das bis vor 10,000 Jahren zurückreicht, Scherben bemalter Keramikarbeiten, Mühlsteine ​​und Bettsteine ​​sowie exquisite Töpfe und Tassen, die ausgegraben wurden. Sie spiegelten die soziale, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung zu Beginn des Reisanbaus sowie das Leben und die soziale Produktion chinesischer Dorfsiedlungen in der Anfangszeit wider.

Als wichtiger Teil der Ausstellung wurde auch ein Seminar über die Zivilisation Chinas und Zhejiangs im National Museum of China abgehalten. Daran schlossen sich renommierte Archäologen aus China und dem Ausland an. Es wurden Diskussionen über den Wert der Shangshan-Kultur in der Geschichte und Gegenwart sowie über die Stellung der Kultur in der chinesischen und menschlichen Zivilisation geführt.

Auf dem Seminar stellte Professor Dorian Q Fuller vom University College London Institute of Archaeology aus einer globalen Perspektive den Wert der Shangshan-Kultur und ihren Beitrag zur neolithischen Transformation vor. Li Liu, Professor am Stanford Archaeology Center der Stanford University, erläuterte die Shangshan-Kultur und den Ursprung des Getreideweins.

Am Mittel- und Unterlauf des Jangtse in China gelegen, ist die Stätte Shangshan die bisher frühesten bekannten Überreste des Reisanbaus der Welt. Als Ursprung des Reisanbaus nimmt die Shangshan-Kultur eine wichtige Stellung bei der Bildung der chinesischen Zivilisation ein.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar