Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Eilmeldungen aus China Regierungsnachrichten News Leute Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Peking: Neue Regeln erleichtern Geschäftsreisen zwischen den USA und China

Chinas Botschafter in den Vereinigten Staaten, Qin Gang
Geschrieben von Harry Johnson

Peking wird die Zeit, die für die Genehmigung von Reisen für US-Führungskräfte benötigt wird, auf anderthalb Wochen verkürzen und Beschwerden von Wirtschaftsführern über das derzeitige Reiseregime „aufmerksamer“ entgegennehmen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Chinas Botschafter in den Vereinigten Staaten, Qin Gang, sagte, Peking werde seine Reiseregeln und -bestimmungen für US-Geschäftsführer lockern.

Sprechen bei einem Abendessen, das von der . veranstaltet wird US-chinesischer Wirtschaftsrat, versprach Pekings Gesandter, „mehr positive Energie“ in die bilateralen Beziehungen und die „Schnellspur“-Flüge zwischen den USA und China zu stecken, um den Bedenken amerikanischer Unternehmen Rechnung zu tragen.

Nach Angaben des Botschafters wird Peking die Zeit, die für die Genehmigung von Reisen für US-Führungskräfte benötigt wird, auf anderthalb Wochen verkürzen und Beschwerden von Wirtschaftsführern über das derzeitige Reiseregime „aufmerksamer“ entgegennehmen.

„Mit der aktualisierten Vereinbarung wird die für die Reisegenehmigung benötigte Zeit kürzer, nicht mehr als 10 Arbeitstage“, sagte der Botschafter und fügte hinzu, dass China dem einen Arbeitsplan übermitteln werde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) 'sehr bald.'

Unter Berufung auf ein offenes virtuelles Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Joe Biden und seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping im vergangenen Monat sagte Qin, die beiden Staats- und Regierungschefs hätten auch darüber diskutiert, wie man Flüge nach China „beschleunigt“ könne und dass Peking gerne „mehr positive Energie in unsere Beziehungen“ einbringen würde .'

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar