Klicken Sie hier, wenn dies Ihre Pressemitteilung ist!

ER-Ärzte definieren die beste Omicron-Verteidigung

Geschrieben von Herausgeber

Im ganzen Land werden neue Fälle der Omicron-Variante von COVID-19 identifiziert und das American College of Emergency Physicians (ACEP) fordert alle auf, Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Drucken Freundlich, PDF & Email

„Diese neue Omicron-Variante ist besorgniserregend, aber wir haben die Werkzeuge, um uns und einander zu schützen“, sagte Gillian Schmitz, MD, FACEP, Präsidentin von ACEP. „Während wir mehr über den neuen Stamm erfahren, ist es wichtig, an den Strategien festzuhalten, die sich nachweislich vor der Übertragung des Virus schützen: Waschen Sie Ihre Hände, tragen Sie in Innenräumen und an überfüllten Orten eine Maske und lassen Sie sich impfen, wenn Sie dazu berechtigt sind.“

Im Zuge der zunehmenden Urlaubsreisen skizzierte die Biden-Administration einen neuen Plan, der die Ausweitung der Maskenpflicht auf Flügen und öffentlichen Verkehrsmitteln und die Ergreifung anderer Maßnahmen umfasst, die die Verfügbarkeit von Impfstoffen erweitern und die Abwehr des Landes gegen das Virus im Winter stärken sollen.

Experten sind sich einig, dass der Impfstoff der stärkste Schutz ist, der gegen alle Stämme von COVID-19 verfügbar ist. Der Impfstoff ist sicher und wirksam und wird für alle Personen ab fünf Jahren empfohlen. Jeder verfügbare Impfstoff erfüllt die strengen Anforderungen der Food and Drug Administration (FDA). ACEP fordert Betreuer und Familien nachdrücklich auf, sich impfen zu lassen und die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Kinder während der Wintermonate zu schützen. Kinder erkranken seltener an COVID-19 als Erwachsene, aber die Risiken durch COVID sind immer noch erheblich.

„COVID kann für Patienten jeden Alters gefährlich sein und die Risiken werden für diejenigen erhöht, die nicht geimpft bleiben“, sagte Dr. Schmitz. „Es ist wichtig, sicheres Verhalten zu priorisieren, da wir uns immer noch mitten in einer Pandemie befinden. Unsere beste Verteidigung ist der Impfstoff, wenn wir unsere normalen Aktivitäten wieder aufnehmen und schwere Krankheiten und Krankenhausaufenthalte verhindern wollen.“

Krankenhäuser in Teilen des Landes sind voll ausgelastet, und viele dieser Patienten sind ungeimpft und leiden an COVID-19. Notärzte bekräftigen erneut, wie wichtig es ist, bewährten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu vertrauen und unbegründete Informationen, kühne Behauptungen oder sofortige Heilungen über COVID, Impfstoffe oder Behandlungen zu vermeiden, die in sozialen Medien oder unter Freunden zirkulieren. Suchen Sie stattdessen nach Informationen, die durch Daten unterstützt und von führenden Organisationen unterstützt werden.

„Wenn sich die Omicron-Variante schnell verbreitet, bedeutet dies, dass mehr ungeimpfte Patienten in der Notaufnahme sind. In der Zwischenzeit nehmen die Fälle derzeit zu und einige unserer Krankenhäuser überlasten ihre Kapazitäten“, sagte Dr. Schmitz.

Das American College of Emergency Physicians (ACEP) ist die nationale medizinische Gesellschaft, die die Notfallmedizin vertritt. Durch Weiterbildung, Forschung, öffentliche Aufklärung und Interessenvertretung fördert ACEP die Notfallversorgung im Namen seiner 40,000 Notarztmitglieder und der mehr als 150 Millionen Amerikaner, die sie jährlich behandeln.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.

Hinterlasse einen Kommentar