Tourismusministerium von Jamaika führt neues Handwerkerprogramm ein

Jamaika Kunsthandwerk - Bild von Luc Perron auf Pixabay

Bartlett und ein Team wichtiger Beamter des Ministeriums und seiner öffentlichen Einrichtungen, einschließlich der TEF, begannen heute während eines Treffens mit Handwerksvertretern in Ocho Rios ihre Engagements und Konsultationen mit den Handwerksverkäufern, um sie für das Programm zu sensibilisieren ( 9).

Es wurde auch betont, dass vor der heutigen Sitzung Vertreter der Hafenbehörde von Jamaika, Tourismus Produktentwicklungsgesellschaft (TPDCo), die Urlaub in Jamaika Limited (JAMVAC) und andere Tourismusunternehmen hatten sich getroffen, um das Versandsystem in Kreuzfahrthäfen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass COVID-19-konforme und TPDCo-zertifizierte Handwerksmärkte auf der ganzen Welt Gebiete können mehr Verkehr von Kreuzfahrtbesuchern erhalten, um dringend benötigte Tourismuseinnahmen zu sichern.

„Unsere Handwerksbetriebe spielen eine sehr wichtige Rolle in der touristischen Wertschöpfungskette. Aus diesem Grund erholt sich die Tourismusbranche, und Daten deuten darauf hin, dass wir nach unserem jüngsten Major einen Zustrom von Besuchern aus unseren Schlüsselmärkten wie Nordamerika und Europa haben werden Blitz wollen wir sicherstellen, dass sie voll und ganz darauf vorbereitet sind, die Vorteile zu nutzen“, sagte Minister Bartlett.

„Ich freue mich daher, Ihnen mitteilen zu können, dass wir den 651 lizenzierten Handwerksverkäufern auf der ganzen Insel finanzielle Unterstützung gewähren werden, um ihnen beim Aufbau von Kapazitäten zu helfen, um die steigende Nachfrage nach Handwerksartikeln zu decken. Wir verstehen, dass ihre Branche aufgrund der COVID-19-Beschränkungen den größten Teil des Jahres relativ inaktiv war. Daher wissen wir, dass diese Mittel ihnen helfen werden, wieder auf die Beine zu kommen“, fügte er hinzu.

Seit August 2021 hat Jamaika nach Angaben des Jamaica Tourist Board 16,237 Kreuzfahrtpassagiere auf insgesamt 10 verschiedenen Kreuzfahrtanläufen begrüßt. Die Erholung der Kreuzfahrt hat sich erheblich auf die Handwerksbranche ausgewirkt, wobei Reisen zu den Märkten in die Kreuzfahrtrouten aufgenommen wurden.

„Erst kürzlich hatten wir drei Busse mit Kreuzfahrtbesuchern zum Ocho Rios Craft Market, sechs Busse zum Pineapple Craft Market und fünf Busse zum Olde Market vom Schiff Emerald Princess Cruise. Wir wissen also, dass es weiterhin einen stetigen Zustrom von Kunden für die Handwerksverkäufer geben wird, wobei die Kreuzfahrt zu allen wichtigen Häfen der Insel zurückkehren wird “, sagte der Minister.   

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News