Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kanada Eilmeldungen Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten News Leute Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Gerade angesagt

WestJet verurteilt neue kanadische pauschale Flugreiseempfehlungen

WestJet verurteilt neue kanadische pauschale Flugreiseempfehlungen
WestJet verurteilt neue kanadische pauschale Flugreiseempfehlungen
Geschrieben von Harry Johnson

Flugreisen sind die am besten getesteten und geschützten Verbraucheraktivitäten in Kanada. Jede international reisende Person wird während ihrer Reise im Durchschnitt zweimal getestet.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Die WestJet Group hat sich vehement gegen die Reisehinweise der Regierung von Kanada.

Die gezielte Beratung basiert nicht auf Wissenschaft und Daten und untergräbt die nachgewiesene Sicherheitsbilanz der Luftfahrt als Reaktion auf COVID-19 erheblich. Diese Maßnahmen sind ein Rückschlag für Kanadas Fortschritt und seinen erfolgreichen Übergang von der Abhängigkeit von pauschalen Ratschlägen und Richtlinien.  

„Flugreisen sind die am besten getesteten und geschützten Verbraucheraktivitäten in Kanada. Jede international reisende Person wird während ihrer Reise im Durchschnitt zweimal getestet“, sagte Harry Taylor, Präsident und CEO von WestJet.

„Als einzige vollständig geimpfte Flugreisebranche der Welt WestJet fordert die Regierung auf, die reisebezogenen COVID-19-Daten öffentlich zu teilen, die verwendet wurden, um die Ratschläge und Ratschläge für vollständig geimpfte Kanadier und die Reise- und Tourismusbranche erneut aufzuerlegen.

Internationale Reisestandards und -richtlinien sollten harmonisiert werden, aber Kanadas Reisemaßnahmen bleiben mit den Grenzrichtlinien der Europäischen Union, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten weit auseinander.

Ein neuer Hinweis widerspricht den Leitlinien der WHO, wonach pauschale Reiseverbote die internationale Ausbreitung von COVID-19 nicht verhindern und das Leben und den Lebensunterhalt beeinträchtigen werden. Der Regierung von Kanada sollten sich weiterhin auf Impfungen und Tests konzentrieren, da der Weg für einen sicheren und vollständig geimpften internationalen Flugverkehr erhalten bleiben muss.

„Seit Beginn der Pandemie haben wir mehr als sieben Millionen Gäste sicher geflogen, und Flugreisen wurden für ihr Engagement für die Sicherheit gelobt. Vollständig geimpfte Kanadier sollten nicht ausgesondert werden, wenn sie sich für eine sichere Aktivität entscheiden“, fuhr Taylor fort.

„Reiseverbote, Beschränkungen und pauschale Hinweise sind für die weitere wirtschaftliche Erholung unseres Landes verheerend und gefährden Zehntausende kürzlich zurückgerufener kanadischer Arbeitsplätze im Reise- und Tourismussektor. Wir sind sehr besorgt, dass die Ankündigung im Vorfeld der Urlaubsreisesaison zu unnötigen Störungen und Chaos führen wird.“

Seit Ausbruch der Pandemie hat The WestJet Group hat auf COVID-19 reagiert, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Die Fluggesellschaft hat als Reaktion auf die Pandemie eigene Maßnahmen ergriffen, darunter eine Null-Toleranz-Maskenrichtlinie, verbesserte Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, die Aussetzung von Sonnenflügen und die Umsetzung der obligatorischen Impfrichtlinie der Fluggesellschaft für Mitarbeiter und Flugreisende.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar