Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Investments News Leute Verantwortlich Technology Tourismus Transportwesen Travel Wire-News

Aviation Capital Group bestellt 60 neue Airbus-Jets

Aviation Capital Group bestellt 60 neue Airbus-Jets
Aviation Capital Group bestellt 60 neue Airbus-Jets
Geschrieben von Harry Johnson

ACG unterzeichnet ein Memorandum of Understanding (MoU) über 20 A220 und einen Festvertrag über 40 Flugzeuge der A320neo-Familie, davon fünf A321XLR.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Globaler Full-Service-Flugzeugvermieter Aviation Capital Group (ACG), zu XNUMX % im Besitz der Tokyo Century Corporation, hat ein Memorandum of Understanding (MoU) mit . unterzeichnet Airbus für 20 A220 und einen Festvertrag über 40 Flugzeuge der A320neo-Familie, davon fünf A321XLR.

„Wir freuen uns, unser Portfolio um weitere Flugzeuge der A220- und A320neo-Familie zu erweitern. Diese hochmodernen Flugzeuge verbessern ACG's strategisches Ziel, unseren Airline-Kunden die modernsten und treibstoffeffizientesten Flugzeuge anzubieten“, sagte Thomas Baker, CEO und President von ACG.

„Der Auftrag ist eine weitere erfreuliche Bestätigung unserer Single-Aisle-Produkte durch einen der weltweit führenden Asset Manager für Flugzeuge. ACG und die Tokyo Century Group. Es bestätigt auch nachdrücklich die A220 als ein zunehmend begehrtes Flugzeug und eine Investition in die kommerzielle Luftfahrtlandschaft. Wir gratulieren und danken ACG für seine Entscheidung, sowohl die A220- als auch die A320neo-Familie auszuwählen“, sagte Christian Scherer, Chief Commercial Officer und Head of Airbus International.

Die A220 ist das einzige Flugzeug, das speziell für den Markt mit 100 bis 150 Sitzplätzen gebaut wurde und modernste Aerodynamik, fortschrittliche Materialien und Pratt & Whitneys PW1500G-Getriebefan-Triebwerke der neuesten Generation vereint. Mit einer um 50 % reduzierten Lärmbelastung und einem bis zu 25 % geringeren Treibstoffverbrauch pro Sitzplatz im Vergleich zu Flugzeugen der vorherigen Generation sowie rund 50 % geringeren NOx-Emissionen als Industriestandards ist die A220 ein großartiges Flugzeug für Regional- und Langstreckenflüge Operationen.

Die A320neo-Familie ist die erfolgreichste Verkehrsflugzeugfamilie aller Zeiten und weist eine Betriebszuverlässigkeitsrate von 99,7% auf. Die A320neo-Familie umfasst die neuesten Technologien, darunter Triebwerke der neuen Generation und Sharklet-Flügelspitzenvorrichtungen, und bietet gleichzeitig unübertroffenen Komfort in allen Klassen sowie serienmäßig 18 Zoll breite Sitze von Airbus in der Economy-Klasse. Die A320neo-Familie bietet Betreibern eine Reduzierung von Treibstoffverbrauch und CO . um mindestens 20 %2 Emissionen. Die A321XLR-Version bietet eine weitere Reichweitenerweiterung auf 4,700nm. Dadurch hat die A321XLR eine Flugzeit von bis zu 11 Stunden, wobei die Passagiere während der gesamten Reise vom preisgekrönten Airspace-Interieur von Airbus profitieren, das die neueste Kabinentechnologie in die A320-Familie einbringt.

Mit diesem Auftrag unterstützt ACG die kürzlich gestartete ESG-Fondsinitiative im Wert von mehreren Millionen Dollar von Airbus die zu Investitionen in nachhaltige Luftverkehrsentwicklungsprojekte beitragen wird. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar