Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Frankreich Eilmeldungen Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Leute Zugfahrt Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Eilmeldungen aus Großbritannien

Frankreich erlässt neue Reiseregeln für britische Besucher

Frankreich erlässt neue Reiseregeln für britische Besucher
Frankreich erlässt neue Reiseregeln für britische Besucher
Geschrieben von Harry Johnson

Frankreich lockert die am 18. Dezember eingeführten Coronavirus-Beschränkungen und begrenzt effektiv alle nicht wesentlichen Reisen zwischen den beiden Ländern, da die Ausbreitung der Omicron-Variante befürchtet wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Geimpfte Besucher reisen aus der Großbritannien nach Frankreich müssen bei ihrer Ankunft keinen triftigen Grund mehr für die Einreise oder Quarantäne angeben. 

Laut Frankreichs Tourismusminister Jean-Baptiste Lemoyne ein negatives Ergebnis eines COVID-19-Tests, der 24 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde Großbritannien wird noch benötigt.

Nicht geimpfte Reisende aus der UK müssen dennoch nachweisen, dass ihre Reise notwendig ist, und sich 10 Tage lang selbst isolieren.

Frankreich lockert die am 18. Dezember eingeführten Coronavirus-Beschränkungen und schränkt effektiv alle nicht wesentlichen Reisen zwischen den beiden Ländern ein, da die Ausbreitung des Coronavirus befürchtet wird Omicron Variante.

Erlaubt den Eintritt von Besuchern aus Großbritannien wird dem französischen Tourismussektor während der britischen Schulferien im Februar einen erheblichen Schub verleihen.

Christophe Mathieu, Chief Executive von Brittany Ferries, sprach das Urteil an und nannte es eine „große Erleichterung“ und sagte, er hoffe, dass die vorherigen Vorschriften „die letzte Grenzschließung der COVID-19-Krise“ darstellen würden.

Die Lockerung der Beschränkungen erfolgt, obwohl Frankreich selbst am Mittwoch eine Rekordzahl neuer täglicher Infektionen registriert hat, wobei laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) 338,858 neue Fälle bestätigt wurden.

Das französische Parlament ist derzeit dabei, einen COVID-19-Pass einzuführen, der ungeimpfte Personen effektiv aus dem öffentlichen Leben verbannen würde. Dies löste am Wochenende weit verbreitete nationale Proteste aus, bei denen mehr als 100,000 Menschen gegen die neuen Maßnahmen protestierten. Das Gesetz wurde vom Unterhaus verabschiedet und muss sich nun die Unterstützung des Senats sichern, bevor es formell in Kraft treten kann.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar