Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kreuzfahrt Unterhaltung Gastgewerbe Luxusnachrichten News Leute Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Travel Wire-News

Norwegian Cruise Line stellt die neue Norwegian Viva vor

Norwegian Cruise Line stellt die neue Norwegian Viva vor
Norwegian Cruise Line stellt die neue Norwegian Viva vor
Geschrieben von Harry Johnson

Die Norwegian Viva wird im Juni 2023 mit bemerkenswerten Mittelmeerrouten beginnen und in wichtigen südeuropäischen Hafenstädten wie Lissabon, Portugal; Venedig (Triest) und Rom (Civitavecchia), Italien; und Athen (Piräus), Griechenland.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Norwegian Cruise Line (NCL) hat heute Norwegisch Viva, das nächste Schiff in seiner brandneuen Prima-Klasse.

Bereitstellung von gehobenen Erlebnissen für Gäste, darunter mehr Weite, durchdachtes und atemberaubendes Design und außergewöhnlicher Service, Norwegisch Viva wird im Juni 2023 mit dem Segeln auf bemerkenswerten Mittelmeerrouten beginnen und in wichtigen südeuropäischen Hafenstädten wie Lissabon, Portugal, heimkehren; Venedig (Triest) und Rom (Civitavecchia), Italien; und Athen (Piräus), Griechenland. Sie wird dann für ihre Wintersaison 2023-2024 in die südliche Karibik segeln und bietet Kurzurlaube bei warmem Wetter von San Juan, Puerto Rico, an.

Das hochwertige Design und die Struktur ihres rekordverdächtigen Schwesterschiffs Norwegian Prima widerspiegelnd, Norwegisch Viva, das ebenfalls vom renommierten italienischen Schiffbauer Fincantieri in Marghera, Italien, gebaut wurde, wird mit einer Länge von 965 Fuß, 142,500 Bruttoregistertonnen debütieren und 3,219 Gästen bei Doppelbelegung Platz bieten. Reisende werden jede Sekunde ihrer Reise in den geräumigsten Unterkünften genießen, darunter die größten Innenkabinen der Marke mit Meerblick und Balkonkategorie.

Das Weltklasse-Schiff wird nicht nur das höchste Personal- und Raumverhältnis aller neuen Kreuzfahrtschiffe in den Kategorien Contemporary und Premium Cruises und die größte Auswahl an Suitenkategorien auf See bieten, sondern auch eine neu definierte The Haven by Norwegian, NCLDie Ultra-Premium-Schlüsselkarte von bietet nur Zugang zum Schiff-im-Schiff-Konzept. Die öffentlichen Bereiche und 107 Suiten der Haven, die von Piero Lissoni, einem der renommiertesten Designer Italiens, entworfen wurden, werden über ein weitläufiges Sonnendeck, einen atemberaubenden Infinity-Pool mit Blick auf das Kielwasser des Schiffes und ein Spa im Freien mit einer Sauna mit Glaswänden und einem Kühlraum verfügen.

Auch die vielfältigen Freizeitaktivitäten der Prima-Klasse erleben ihr gehobenes Comeback Norwegisch Viva mit Erlebnissen, die nur in der Prima-Class erhältlich sind, darunter die schnellsten Freifall-Drop-Dry-Rutschen auf See mit The Rush und The Drop und die größte dreistöckige Rennstrecke auf See mit dem Viva Speedway.

Die Norwegian Viva wird über den Ocean Boulevard verfügen, den 44,000 Quadratfuß großen Gehweg im Freien, der sich um das gesamte Schiff erstreckt; Indulge Food Hall mit 11 verschiedenen Restaurants; The Concourse mit einem Skulpturengarten im Freien; weitläufige Pooldecks und Pools im Infinity-Stil am Infinity Beach und Oceanwalk, die Glasbrücken über Wasser präsentieren.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar