Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gesundheitsnachrichten News Leute Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

CEO von Delta: 8,000 Mitarbeiter von Fluggesellschaften wurden positiv auf COVID-19 getestet

CEO von Delta: 8,000 Mitarbeiter von Fluggesellschaften wurden positiv auf COVID-19 getestet
CEO von Delta: 8,000 Mitarbeiter von Fluggesellschaften wurden positiv auf COVID-19 getestet
Geschrieben von Harry Johnson

Die Tatsache, dass etwa 11 % der Belegschaft der Fluggesellschaft positiv auf COVID-19 getestet wurden, trug zur Annullierung von Tausenden von Flügen in den USA während der Ferienzeit bei, sagte Bastian.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In einem Interview am Donnerstag Delta Air Lines CEO Ed Bastian enthüllte die Anzahl der Mitarbeiter von Fluggesellschaften, die sich mit dem COVID-19-Virus infiziert haben.

Gemäß Bastian, 8,000 von Delta Air Lines75,000 Mitarbeiter wurden in den letzten vier Wochen positiv auf COVID-19 getestet.

Die Tatsache, dass etwa 11 % der Belegschaft der Fluggesellschaft positiv auf COVID-19 getestet wurden, trug zur Annullierung von Tausenden von Flügen in den USA während der Ferienzeit bei, Bastian sagte.

Der CEO prognostizierte für das erste Quartal des Jahres auch Verluste für die Fluggesellschaft aufgrund der Unvorhersehbarkeit von COVID-19 und neuer sich schnell ausbreitender Stämme wie Omicron. 

Bastian sagte jedoch, dass sich die Situation zu beruhigen beginne und sich keine krankheitsbedingten Fehlzeiten zu etwas Ernsterem entwickelt hätten. 

„Es gab keine signifikanten gesundheitlichen Probleme, die wir davon sahen, aber es hat sie für eine gewisse Zeit aus der Operation geworfen, während wir gleichzeitig die geschäftigsten Reisen hatten, die wir seit zwei Jahren gesehen haben“, sagte er. Später fügte er hinzu, dass in der vergangenen Woche nur 1 % der Flüge von der Fluggesellschaft storniert wurden. 

Delta Air Lines war eine von mehreren Fluggesellschaften, die Flüge während der Ferienzeit stornierten, da sie Schwierigkeiten hatte, die Gesundheitsrichtlinien von COVID-19 einzuhalten.

Massenstornierungen aufgrund von COVID-19 und schwere Winterstürme führten dazu, dass Delta für das letzte Quartal 408 einen Verlust von 2021 Millionen US-Dollar meldete. 

Im Dezember, Bastian einen Brief mit unterzeichnet, in dem die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) aufgefordert werden, ihre Isolationsempfehlung von 10 Tagen auf fünf Tage zu verkürzen, um bei Personalengpässen zu helfen, ein Schritt, der von der Association of Flight Attendants kritisiert wird.

Einige Tage später wurde die Empfehlung nach einem positiven COVID-19-Test, falls asymptomatisch, auf fünf Tage Isolation verkürzt.

Scott Kirby, CEO von United Airlines, kündigte Anfang dieser Woche außerdem 3,000 positive COVID-19-Infektionen unter den 70,000 Mitarbeitern der Fluggesellschaft an, was reduzierte Flugpläne für das Unternehmen erzwang. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar